Berufsbegleitend Technik studieren - auf Uni-Niveau

Technische Fachkräfte haben hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Am WIFI haben Sie die Chance, sich berufbegleitend weiterzubilden – auf dem Niveau der führenden Universitäten und Fachhochschulen.

Techniker/innen mit Wirtschafts-Know-how

Alle unsere akademischen Lehrgänge verbinden wissenschaftliche Theorie mit praktischem Umsetzungswissen, das sich die Teilnehmer/innen im Beruf oder durch parallel durchgeführte Projekte erwerben. Unsere renommierten Kooperationspartner bürgen für die Qualität der Lehre - von der TU Wien über die Steinbeis University bis zur Berufsakademie Bautzen.

CEC TU Wien

Industrial Engineer: Produktionsprozesse gestalten

Technik- und Management-Bereiche in Unternehmen sprechen häufig nicht die gleiche Sprache. Als akademische/r Industrial Engineer verknüpfen Sie Wissensbereiche - und begleiten Produkte vom Planungsstadium bis zum Qualitätsmanagement.

Mehr Infos zum Lehrgang

ba bautzen logo.jpg

Wirtschaftsingenieurwesen: Studium für Ingenieure

Praxisorientierte wirtschaftliche Wissenserweiterung für Personen, die Führungspositionen anstreben: berufsbegleitendes Studium zum Bachelor of Engineering (B.Eng.).

Mehr Infos zum Lehrgang

 

steinbeis.jpg

Business & Engineering: Studium für Techniker/innen

Auch Techniker profitieren von akademischen Abschlüssen - vor allem beim Sprung in die Management- und Führungsebene. Mit dem Bachelor-Studium in Business & Engineering können Sie einen international anerkannten Grad erwerben - berufsbegleitend.

Mehr Infos zum Lehrgang

New Design University

Lichttechnik professionell einsetzen

Das WIFI bietet in Zusammenarbeit mit der New Design University Österreichs einzige akademische Ausbildung für Light Engineering und Lichtdesign. Als akademisch geprüfte/r Lichttechniker/in sind Sie allen Aufgaben der Branche gewachsen.

Mehr Infos zum Lehrgang


Zurück zur Hauptseite Berufsbegleitende Studien