Lehrgang in vier Semestern

FHWien der WKWWenn Unternehmen wachsen, werden auch die Führungsaufgaben komplexer. Unternehmer/innen und Führungskräfte können sich dafür akademisches Know-how erwerben - im Lehrgang Angewandtes Unternehmensmanagement.

Der Lehrgang ist eine praxisorientierte akademische Weiterbildung und kann berufsbegleitend absolviert werden.

Der Lehrgang wird in Kooperation mit der FHWien der WKW durchgeführt.

Unternehmerische Kompetenz auf Uni-Niveau

Mit der Meister- und Befähigungsprüfung erwerben sich Unternehmer/innen fachliches Know-how und Grundlagen der Unternehmensführung.

Im Lehrgang zur Weiterbildung werden diese Fähigkeiten weiterentwickelt, denn auch betriebswirtschaftliche, unternehmerische und persönliche Kompetenzen sind im Geschäftsalltag wichtig. Außerdem trainieren die Teilnehmer/innen ihre Umsetzungskompetenz - für den Transfer in den Betrieb.

Praxisbezug: Das eigene Unternehmen weiterentwickeln

Ab dem ersten Semester wenden Sie das Gelernte auf das eigene Unternehmen an: Mit dem Praxisprojekt und der Master-Thesis bearbeiten die Studierenden Themenstellungen aus dem eigenen Unternehmen. Dabei werden sie von unseren Lehrenden in Form von Coachings unterstützt.

2 Optionen: Akademischer Experte oder MSc (Master of Science)

Die Teilnehmer/innen können aus zwei Optionen wählen: in zwei Semestern können sie den Abschluss Akademische/r Expertin/Experte erwerben. Weitere zwei Semester qualifizieren zum akademischen Abschluss MSc.

Akademischer Experte2 Semester berufsbegleitend: Akademische/r Expertin/Experte

In zwei Semestern erwerben Sie wertvolle Kompetenzen für Ihren Führungsalltag: Strategische Ausrichtung von Unternehmen und operative Umsetzung zur Erreichung der Ziele.

MSc4 Semester berufsbegleitend: MSc Unternehmertum

In zwei weiteren Semestern schärfen Sie Ihre Management- und Führungskompetenzen.

Der akademische Abschluss ist international anerkannt.

Ideal für Gründer, Nachfolger und Jungunternehmer

Im gewerblich-technischen Bereich liegt viel Potenzial für KMU. Der Lehrgang richtet sich an Unternehmer/innen in verschiedenen Phasen ihrer Karriere: etablierte Unternehmer/innen, aber auch Gründer/innen, Jungunternehmer/innen und Nachfolger/innen.

Angewandtes Unternehmensmanagement: Lehrinhalte

In der Berufsakademie wird ein hoher akademischer Standard gehalten - bei aktuellem Praxisbezug. Die Trainer/innen sind Experten auf Ihrem Gebiet und kommen direkt aus den Führungsetagen österreichischer Handelsunternehmen. Sie beschäftigen sich mit folgenden Themen:

Akademischer Experte für Angewandtes Unternehmensmanagement - Semester 1 und 2

  • Strategische Ausrichtung von/in Unternehmen
    Geschäftsmodelle und strategische Grundlagen, Unternehmen und Markt, Wertschöpfungsprozesse und deren Organisation
  • Rechnungswesen und Unternehmensrecht
    Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung, Budgetierung, Finanzierung, Investition, Grundzüge des Unternehmensrechts
  • Praxisprojekt – Erfolgsfaktoren unternehmerischen Handelns
  • Strategien in Marketing und Vertrieb
    Marketing, Vertriebsmanagement
  • Business Planning 1
    Gründung, Wachstum oder Sanierung
  • Business Research
    Planung des Forschungsprozesses, Recherche, Bewertung und Arbeiten mit wissenschaftlicher Literatur,
    Schreibwerkstatt, Inhalte und Erstellung eines Exposés

​Master-Programm MSc Angewandtes Unternehmensmanagement – Semester 3 und 4

  • Förderung von Innovation und Wachstum in KMU
    Strategische Erfolgspotenziale, Markttrends, neuartige Geschäftsideen
  • Digital Marketing
  • Kommunikation und Verhandlungsführung
    Präsentation, Moderation, Öffentlichkeitskompetenz, Verhandlungs- und Verkaufstraining
  • Business Planning 2
    Krisenmanagement
  • Business Planning 3
    Finalisierung, Optimierung und Präsentation
  • Leadership
  • Master-Thesis
    Erstellen der Master-Thesis, Recherchearbeit, Konzept und Schreibwerkstatt
  • Masterprüfung
    Kommissionelle Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Für die ersten beiden Semester (Akademische/r Expertin/Experte) sollten Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. Lehrabschluss) und mindestens zwei Jahre Berufspraxis nach Abschluss der Berufsausbildung vorweisen können.

Für den Master-Lehrang MSc Angewandtes Unternehmensmanagement benötigen Sie zusätzlich

  • ein abgeschlossenes Studium und mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  • mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis (davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung), darunter ein Jahr in Führungsfunktion
  • Teilnahme an einem Aufnahmegespräch

Alle Infos im Folder

ePaper MsC Unternehmertum

Zurück zur Hauptseite Berufsbegleitend studieren