Management und IT MSc mit Information Security-Schwerpunkt

Die Gesellschaft wird zunehmend digitaler - vor allem in der Wirtschaft. Geschäftsprozesse können einfacher und kostengünstiger abgewickelt werden. Aber es entstehen auch neue Risiko- und Gefahrenpotenziale. In der Fachvertiefung Information Security Management zum Management und IT MSc in Kooperation mit der Donau-Uni Krems erarbeiten sich Teilnehmer/innen Managementkonzepte, mit denen Informationssicherheit in Unternehmen gewährleistet werden kann - sowie die organisatorischen und operativen Maßnahmen dazu. Jetzt informieren!

Information Security Management: Anwendungsorientierte Kenntnisse

Die Teilnehmer/innen der Fachvertiefung erlernen die Maßnahmen zur IT-Security besonders anwendungsorientiert. Denn Unternehmen brauchen ausgebildete Fachkräfte, die als Bindeglied zwischen dem Management und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fungieren - vor dem betriebswirtschaftlichen, informationstechnischen und rechtlichen Hintergrund. Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Fachvertiefung Information Security Management (3. Semester)
    • Sicherheits- und Security Management
    • Governance, Risk & Compliance
    • Geschäftsmodelle und Sicherheits-(IT)-Strategie
    • Krise - Notfall BCM

Wissen für innovative Projekte

Nach Abschluss der Fachvertiefung sind die Teilnehmer/innen in der Lage, technische und organisatorische Vorkehrungen zur IT-Security zu treffen. Dieses Studienangebot richtet sich an junge Universitätsabsolventinnen und -absolventen, Entscheidungsträger/innen aus Wirtschaft und Verwaltung, Governance-Beauftragte, IT-Expertinnen und -Experten sowie Mitarbeiter/innen aus der IT-Revision und dem Controlling.

Zurück zur Hauptseite Management und IT MSc