Jetzt Berufsakademie für den Handel anpacken!

Im Handel gibt es vielfältige Karrierewege und Führungsaufgaben. Die Berufsakademie Handel bietet nun ein akademisches Weiterbildungsprogramm, das Handelsmitarbeiter/innen auf Karrieresprünge vorbereitet - auch ohne Matura.

In zwei Stufen zum Master - berufsbegleitend

Sie erwerben umfassendes Managementwissen aus der Welt des Handels. Dabei verknüpfen Sie wissenschaftliche Grundlagen mit praktischem Know-how aus Ihrer täglichen Arbeit. Außerdem ist die Berufsakademie zweistufig aufgebaut - und lässt sich deshalb flexibel mit der Berufstätigkeit verbinden. So kann das Masterstudium berufsbegleitend absolviert werden.

Akademischer Experte2 Semester berufsbegleitend: Akademische/r Handelsmanager/in

In zwei Semestern Berufsakademie erwerben Sie wertvolle Kompetenzen für Ihre Karriere im Handel: Wissen aus den Bereichen Marketing, Recht, Rechnungswesen sowie Mitarbeiterführung. Sogar die staatliche Ausbilderprüfung ist im Lehrplan enthalten.

MSc4 Semester berufsbegleitend: MSc Handelsmanagement

In zwei weiteren Semestern machen Sie sich fit für Führungsaufgaben: Teamleitung, Management und Unternehmensführung stehen im Fokus der Berufsakademie.

Sie trainieren verhandlungssicheres Englisch und können alle auftretenden Kommunikationssituationen meistern. All das lernen und vertiefen Sie anhand von praxisnahen Beispielen.

Berufsakademie Handel: Die Inhalte im Detail

In beiden Stufen der Berufsakademie wird ein hoher akademischer Standard gehalten - bei aktuellem Praxisbezug. Die Trainer/innen sind Experten auf Ihrem Gebiet und kommen direkt aus den Führungsetagen österreichischer Handelsunternehmen. Sie beschäftigen sich mit folgenden Themen:

Lehrgang Akademische/r Handelsmanager/in - Semester 1 und 2

  • BWL und Recht im Handel
  • Einkauf und Warenmanagement
  • Rechnungswesen im Handel
  • Marketing und Sales im Handel
  • Mitarbeiterführung und Arbeitsrecht im Handel
  • Fremdsprachenkompetenz
  • Projektarbeit

​Master-Programm MSc Handelsmanagement – Semester 3 und 4

  • Unternehmensführung in Handelsbetrieben
  • Finanzen und Controlling im Handel
  • Business English
  • Wahlpflichtfächer
    • Strategisches Marketing
    • Internationale Handelslogistik
    • HR-Management im Handel
    • Innovationsmanagement im Handel
  • Leadership
  • Masterthesis plus Masterprüfung

Hier das Infoblatt lesen!

​Berufsakademie Handel: Voraussetzungen

Teilnehmer an der Berufsakademie Handel sollten eine abgeschlossene Berufsausbildung, Englischkenntnisse (Niveau A2) und mindestens zwei Jahre Berufspraxis vorweisen können - vorzugsweise im Handel.

Für den Master-Lehrang MSc Handelsmanagement benötigen die Teilnehmer/innen zusätzlich mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung (davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung, darunter ein Jahr in Führungsfunktion) bzw. ein abgeschlossenes Studium plus ein Jahr Berufserfahrung.

Auf dem WIFI-Blog können Sie das Tagebuch unseres Teilnehmers Wolfgang Kapsamer lesen!

Testimonial Mario Bernhard"Für höhere Karrierestufen unumgänglich"

"Ich habe als Fachberater begonnen, bin aber seit 10 Jahren Verkaufsleiter. Für viele höhere Karrierestufen ist ein akademischer Abschluss unumgänglich. Wenn man voll im Beruf steht, ist die Möglichkeit für ein Studium zeitlich einschränkt. Aber am WIFI ist es möglich - und diese Chance nutze ich."
Mario Bernhard, Studierender am WIFI Steiermark


Zurück zur Hauptseite Berufsbegleitend studieren