Donau Universität KremsUniversitätslehrgang in 5 Semestern

Der Arbeitsmarkt ändert sich rasant. Erwerbstätige wechseln ihren Beruf drei bis fünf Mal in ihrem Berufsleben. Lebensbegleitendes Lernen wird immer bedeutender. Der Universitätslehrgang Bildungs-, Berufs- und Karriereberatung widmet sich diesen Themen. Die Studierenden lernen, bei wichtigen Bildungs- und Karriereentscheidungen kompetent und professionell zu unterstützen.

Dieser Universitätslehrgang wird in Kooperation mit der Donau-Universität Krems durchgeführt.

Kompetent zu Bildung, Beruf und Karriere beraten

Die Studierenden lernen Konzepte zu beurteilen, anzuwenden und weiterzuentwickeln. Dafür eignen sie sich breites Wissen zu den Themen Arbeitsmarkt, Bildungsystem und Beratungsmaßnahmen an. In der Praxis setzen sie innovative Maßnahmen und meistern ethische Herausforderungen. Außerdem realisieren sie ein Forschungsvorhaben im Feld der Bildungs-, Berufs- und Karriereberatung.

Konzept: Präsenzphasen, Praxis, Selbsterfahrung

Im Lehrgang wird mit vielfältigen Methoden gearbeitet. In den Präsenzphasen eignen sich die Studierenden wissenschaftliche und anwendungsorientierte Grundlagen an, die sie in einem späteren Praktikum anwenden. Sie tauschen Erfahrungen aus - z.B. aus ihren jeweiligen Handlungsfeldern und kommunizieren u.a. über eine Lernplattform.

Drei Stufen bis zum Master-Titel

Der Lehrgang besteht aus drei Stufen, die aufeinander aufbauen: dem Certified Program (30 ECTS, 2 Semester), dem Akademischen Experten (30 ECTS, ein weiteres Semester) und dem Master of Arts (60 ECTS, zwei weitere Semester).

Certified Program

  • Grundlagen des Arbeits-/Berufsfeldes
  • Grundlagen der Beratung
  • Beratungsmethodik
  • Kontextkompetenz
  • Selbstkompetenz und Kompetenzdiagnose
  • Sozialkompetenz

Akademische/r Expertin bzw. Experte

  • Vertiefung Arbeits-/Berufsfeld
  • Internationale Bezüge zur Bildungs- und Berufsberatung
  • Beratungsformate
  • Praktikum
  • Projektarbeit

Master of Arts - Upgrade

  • Empirische Bildungsforschung in Theorie und Praxis
  • Research Proposal
  • Interkulturalität und interkulturelles Handeln
  • Organisationsentwicklung und Change Management
  • Gesellschaftliche Herausforderungen der Weiterbildung und Bildungsberatung
  • Ethische und habituelle Herausforderungen der Weiterbildung und Bildungsberatung
  • Ökonomie von Weiterbildung und Bildungsberatung
  • Master-Thesis

MAIhr Abschluss: Master of Arts (MA)

Der Lehrgang findet alternierend an der Donau Universität Krems, am WIFI Oberösterreich, an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems und am WIFI Niederösterreich statt. Nach Abschluss des Lehrganges erwerben die Teilnehmer/innen den Titel "Master of Arts" (MA).

Ideal für Trainer/innen, Coaches und Bildungsfachkräfte

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die Kompetenzen im Bereich der Bildungs-, Berufs- und Karriereberatung erarbeiten und weiterentwickeln möchten - z.B. Trainer/innen, Coaches, Erwachsenenbildner/innen,
Lehrlingsausbildner/innen, Ausbildner/innen im schulischen oder Weiterbildungsbereich
oder Personen aus ähnlichen Berufsfeldern.

Zulassungsvoraussetzungen

Certified Program und Akademische/r Experte/in

Zugelassen werden können alle Bewerber/innen, die über

  • die Universitätsreife und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • oder mindestens fünf Jahre Berufserfahrung verfügen.

Master of Arts

Zugelassen werden können alle Bewerber/innen, die über

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • oder eine gleichzuhaltende Qualifikation
    • Universitätsreife und mindestens vier Jahre studienrelevante Berufserfahrung
    • oder mindestens acht Jahre studienrelevante Berufserfahrung

verfügen. Aus- und Weiterbildungszeiten können eingerechnet werden.