Dr. Carl Naughton

Carl NaughtonGründer der Braincheck GmbH, Infotainer und Business Speaker

Neugier - der Docht in der Kerze des Lernens

Warum hat die Neugier so ein Problem mit ihrem Image? In der Antike erstarrten neugierige Menschen gerne mal zu Salzsäulen. In der Neuzeit fallen jedem sofort die drei klassischen Neugier-Killer ein - wie kommt die Neugier heute zu einem positiven Plädoyer? Seit fast 10 Jahren forsche ich an der beruflichen Neugier, habe dazu Messskalen mit internationalen Kollegen vorgelegt, weltweite Online-Trainings validiert und mit dem Merck Curiosity Council für mehr Neugier als Innovationsbooster gearbeitet. Mein Impuls gibt Einblick in die Ergebnisse, Erlebnisse und Erkenntnisse rund um die aktuelle Neugierforschung und ihren Praxisnutzen.

  1. Berufliche Neugier hat 4 Dimensionen. Welche sind es und warum ist es wichtig, in alle 4 zu investieren?
  2. Neugier entsteht, wenn Wissenslücken bewusstwerden. Wie können wir gezielt Wissenslücken erzeugen und nutzen, um Menschen für Neues zu interessieren und zu faszinieren?
  3. Neugier vermitteln. Wie zeigen wir Menschen das Vertraute im Neuen auf?
  4. Digitales Lehren ist Lehren mit Vorteilen. Welche Chancen bietet das Nutzen der virtuellen Formate?

Neugier wird so nicht nur zum Docht in der Kerze des Lernens, sie wird zum Wachs in unseren Händen. Wir können unsere Neugier und die der anderen formen, prägen und so zu einer gesellschaftlichen Triebfeder machen. 

Dr. Carl Naughton hat Germanistik, Romanistik und Theaterpädagogik, Linguistik und pädagogische Psychologie studiert und ist ausgebildeter Schauspieler. Er hat an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln geforscht und gelehrt, ist Gründer der Braincheck GmbH und seit seiner Gründung 2016 Mitglied des „Merck Curiosity Council“ des Pharmazie- und Technologieunternehmens Merck KGaA, das zum Thema Neugier forscht. In seiner Forschung befasst sich Naughton schon lange mit der Frage, wie Menschen leichter lernen, welche Faktoren und Medien helfen, Informationen zu verarbeiten und wie Neugier gefördert werden kann.
„Neugier ist eine unserer wichtigsten Eigenschaften. Neugierige Menschen sind offener für neue Erfahrungen, lernen schneller, arbeiten gewissenhafter, haben mehr positive soziale Erlebnisse, sind erfolgreicher und leben länger“, sagt Naughton.

Moderation: Bettina Kerschbaumer-Schramek

Bettina Kerschbaumer-SchramekModeratorin und Trainerin

Bettina Kerschbaumer-Schramek ist selbstständige Business-Moderatorin und Moderationstrainerin. Seit mehr als 15 Jahren begleitet die wortgewandte Wienerin die Planung und Umsetzung von interaktiven Veranstaltungen und Workshops. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt dabei auf der Entwicklung von Dialog und Austausch in großen Gruppen. Ihre Expertise dazu gibt sie auch als Leiterin der MODERATIO®Ausbildung zum/zur Großgruppenmoderator/in weiter.

Fotos: © Dr. Carl Naughton, © Ehrenreich