Ausbildungsziel

  • Die berufliche Qualifikation

Grundlagenausbildung: Web Design Basic
Spezialisierung auf Teilbereiche der Web-Entwicklung: Entwicklung multimedialer Web-Anwendungen, Entwicklung (datenbankbasierter) Web-Anwendungen, Konzeptionierung & Projektmanagement inkl. Zielgruppen-Analyse und Strategie-Entwicklung

  • Fachliche Kompetenz

Entwickler multimedialer Anwendungen werden in den Bereichen der 3D-Visualisierung, Animationsprogrammierung, Audio, Video und Streaming-Technologien eingesetzt. Das nötige Wissen wird im Zweig "Web Multimedia" vermittelt.

Der Bereich der server- und clientseitigen Programmierung, wie beispielsweise die Entwicklung von Online-Shops und Datenbank-Anbindungen, ist ein rasant wachsender Teil der Web-Welt - dementsprechend gefragt sind Personen mit fundierten Kenntnissen. Der Zweig "Web Dynamic Developer" bietet hierfür die optimale Ausbildung.

Da jedoch der Umfang von Web-Projekten ständig größer wird, ist das Wissen um Konzipierung und Projektmanagement von immer größerer Bedeutung. Dieser Bereich wird perfekt durch die Ausbildungssparte "Web Creative" abgedeckt.

Schwerpunkte der Ausbildung

  • Web Design Basic
    Grundlagen Internet (eLearning, Internet, Providerhosting & Technologien), Marketing im Internet, HTML Grundlagen (Arbeiten mit Frames, Tabellen und Formularen), Web-Usability (User-Verhalten, -Ziele, Contentdesign, Grafik und Design Grundlagen, Adobe Photoshop, Macromedia Dreamweaver, CSS, Macromedia Flash Grundlagen, Weiterführend Web-Technologien, Projektarbeit
     
  • Web MM Producer
    Einsatzmöglichkeiten von multimedialen Animationen im WEB, Arbeiten im 3Dimensionalen Raum, Grundlagen der ActionScript, Grundlagen von Audio, Nachvertonung und Schnitt von Audiodaten, Grundlagen der Videoproduktion, Grundlagen der Streamingtechnologie, WEB-Cam Integration, Grundlagen von zukunftsweisenden Technologien, Projektarbeit.
     
  • Web Dynam. Developer
    Grundlagen der Programmierung mit JavaScript (Konzeption und Dokumentation, Programmausführung, Programmierarten), Datenbankmodellierung (Konzeption, ER-Diagramm, Transaktionen, Lock, Deadlocks, Datenbanksicherheit) und SQL: DDL (Datendefintionssprache), PHP-Programmierung (Installation, Initialisierung, Integration in HTML, Datentypen, Schleifen, Verzweigungen, etc.), alternative Techniken (wahlweise), Projektarbeit
     
  • Web Design Creative
    Web Technik, 5k – Web Design (eigenes 5k Projekt erzeugen), Kreativitätstraining (Zugang zur eigenen Kreativität finden), Grafiktools (Möglichkeiten der Tools, Aufbereitung für Web Seite), Screendesign, Navigationsdesign, Wahrnehmungspsychologie (Trends in der digitalen Kommunikation, Gestaltpsychologie, Aufmerksamkeitssteuerung, Psychologisches Userprofiling), Animationsdesign mit Flash, Grundlagen Marketing (inkl. Konzeption und Briefing), Präsentationstechnik, Projektarbeit