Karriere-Chance Logistikmanagement

Logistik ist eine betriebswirtschaftliche Disziplin, die nahezu allen Unternehmen zum Einsatz kommt - ob Handelsfirma oder Industrieunternehmen. Mit dem WIFI-Werkmeister im Logistikmanagement kann man nicht nur die Logistik dieser Unternehmen organisieren. Mit dem praxisnahen Fachwissen qualifizieren sich die Teilnehmer besonders für logistische Dienstleistungsunternehmen. Jetzt informieren!

Logistikmanagement-Werkmeister: Die Inhalte

Logistikmanagement bedeutet nicht nur von da nach dort. Denn Logistiker müssen über alle Unternehmensbereiche Bescheid wissen, technische Kenntnisse und vor allem gute Englisch-Kenntnisse mitbringen. Auf dem Stundenplan der WIFI-Werkmeisterschule stehen folgende Inhalte:

  • Kommunikation und Schriftverkehr
  • Wirtschaft und Recht
  • Mitarbeiterführung und -ausbildung
  • Angewandte Mathematik
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Angewandte Informatik
  • Lager- und Entsorgungslogistik
  • Beschaffungslogistik
  • Produktionslogistik
  • Logistikmanagement
  • Betriebstechnik und -management
  • Distributions- und Transportmanagement
  • Projektstudien
  • Englisch

Werkmeister haben Vorteile

Der Ausbildungsweg Werkmeister wird in Österreich immer populärer. Der Grund: In der Ausbildung werden Sie fachlich auf den neuesten Stand gebracht. Außerdem erwerben Sie sich gleichzeitig

  • die Unternehmerprüfung
  • die Ausbilderprüfung
  • und die 4. Teilprüfung der Berufsreifeprüfung.