PR und Öffentlichkeitsarbeit von Profis lernen

Wie wird Ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit gesehen? Die Frage des Images ist im Medienzeitalter zentral geworden. Finden Sie alle Antworten im WIFI-Lehrgang Public Relations - umfassend und berufsbegleitend!

Ziele formulieren, Medienarbeit leisten und überzeugen

Gerne fassen Laien PR in einem Sprichwort zusammen: "Tue Gutes und sprich darüber" oder "Es gibt keine schlechte PR". Dabei gibt es sehr wohl schlechte PR! Public Relations sind eine umfassende Kommunikationsdisziplin, die aus mehreren Teilbereichen besteht. Der WIFI-Lehrgang baut sich wie folgt auf:

  • Personal Skills (Präsentation, Rhetorik)
  • Konzeption und Kampagnen (Zielgruppen, Ziele, Kampagnen, PR-Mix, Budgetierung)
  • Grundlagen der PR (Aufgaben, PR-Positionierung, Imagepflege, Datenbanken, Archivierung etc.)
  • Bereiche der PR (Medienarbeit, Umgang mit Journalist/innen, Krisen-PR, Investor Relations etc.)
  • Instrumente der PR (Events, Sponsoring, Cross Media, Online-PR etc.)
  • Maßgebliche Rechtsbereiche

Das PR-Diplom: Top-Qualifikation am Arbeitsmarkt

Nach einer schriftlichen Prüfung und einer Projektpräsentation sind die Absolventen des Lehrgangs für die Arbeitswelt bereit - schließlich werden Problemstellungen der Öffentlichkeitsarbeit im Lehrgang praxisnah erarbeitet. PR-Arbeit wird dabei immer als eine eigenständige Disziplin verstanden, die in Unternehmen schnell Früchte trägt, wenn sie von Experten ausgeführt wird. Und das sind alle mit dem WIFI-Diplom in der Tasche.