Kaffee-Profi am WIFI werden!

Kaffee liegt voll im Trend. Das zeigt sich nicht nur an den erfolgreichen Kampagnen mit George Clooney, sondern auch an Gastro-Betrieben in ganz Österreich. Coffee-Shops und Coffee-To-Go sprießen aus dem Boden. Kaffee-Experten bzw. Barista werden gebraucht! Am WIFI kann man "Kaffee-Sommelièr" werden - in einer kompakten und praxisnahen Ausbildung.

Traumberuf Kaffee-Experte: Aroma, Geschmack, Genuss

Die Welt des Kaffees ist weit: Die Produkte kommen aus verschiedenen Ländern, Röst- und Zubereitungsmethoden ermöglichen viele verschiedene Kaffee-Erlebnisse. Eine/n guten Barista zeichnet aus, dass er/sie die Zubereitung perfekt beherrscht - und, im Fall des Falles, mit interessantem Zusatzwissen glänzen kann. Am WIFI wird dieses Wissen praxisnah vermittelt:

  • Kaffee-Geschichte für Barista
    Entdeckung und der Weg des Kaffees nach Europa, wirtschaftliche Bedeutung (Welthandel)
  • Kaffee-Erzeugung für Barista
    Anbau: Anbauländer, Klima, Pflanze, Aufbereitung
  • Kaffee-Verkostung
    Coffea Arabica, Rohkaffee: optische Erkennung, Bewertung, Siebung, Klassifizierung: Riechen und Erkennen von Qualitäten
  • Kaffee-Vorbereitung
    Rösttechniken, Kühlung, Verpackung/Lagerung
  • Kaffee-Zubereitung für Bar
    Mahlung, Verkostung aller Zubereitungsarten
  • Gesundheit
    Inhaltsstoffe
  • Gerätekunde
    Mühlen, Halb- oder Vollautomaten, Einstellungen
  • Kaffeehauskultur
    Geschichte und Wesen: Kaffeerezepte, Kaffeelügen.

Top-Chancen in der Top-Gastronomie

Jeder Gastronom, der etwas auf sich hält, bietet feinsten Kaffee - ob Mocca, Cappucino oder Wiener Melange. Deshalb ist die Ausbildung die ideale Weiterbildung für Mitarbeiter aus Gastronomie und Hotellerie. Die Ausbildung eignet sich aber auch für alle anderen Kaffee-Begeisterten. Schließlich kennen fast alle den Genuss einer optimal zubereiteten Tasse Kaffee.

Hier geht's zum ePaper!