Ausbildung und Zertifizierung für Qualitätsmanager/innen

Qualitätsmanagement bedeutet, Arbeits- und Kommunikationsprozesse effizient zu planen und durchzuführen.

Am WIFI können Sie lernen, Qualität in unterschiedlichen Funktionen zu managen. Außerdem können Sie Zertifikate auf dem neuesten Stand erwerben - ISO 9001:2015.

Die Qualitätsmanagement-Ausbildungen sind Teil unserer
Ausbildungen zu Integrierten Managementsystemen.

Qualität zu managen - was heißt das?

Leistungen werden in Prozessen erbracht. In den WIFI-Ausbildungen lernen Sie jene Instrumente und Verfahren, mit denen Sie diese Prozesse einführen, gestalten und optimieren können. Wenn Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden ernst nehmen, wird Ihnen ein Qualitätsmanagement-System zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil verhelfen.

Qualitätsmanagement: Welche Zertifizierungen gibt es?

WIFI bietet 5 verschiedene, auf einander aufbauende Ausbildungen zum Qualitätsmanagement:

  • Als Qualitätsassistent/in erlernen Sie Grundkenntnisse des EN ISO 9000:2000 QM-Systems sowie allgemeine Management- und Verbesserungsprozesse in Ihrem eigenen Unternehmen.
     
  • Als Qualitätsbeauftragte/r für kleine und mittlere Unternehmen beschäftigen Sie sich mit dem Management von Führungs-, Geschäfts- und unterstützenden Prozessen. Das vermittelte Know-how ist in Unternehmen und Organisationen jeder Größe einsetzbar.
     
  • Als Interne/r Auditor/in erfahren Sie mehr über das "Interne Audit" als Instrument des innerbetrieblichen Verbesserungsprozesses - und wie Sie es in das Qualitätsmanagementsystem einbinden.
     
  • Wer die Stufe Qualitätsmanager/in erreicht, weiß über QM-Tools, Analyse- und Bewertungsmethoden sowie kontinuierliche Verbesserungsprozesse Bescheid.
     
  • Externe Auditoren haben Zertifizierungen zum Internen Auditoren/Auditorinnen und Qualitätsmanager/innen als Voraussetzung. Sie wenden sich Auditsystematik und Auditdurchführung zu und können sie auch extern durchführen (z.B. System- oder Überwachungsaudits).

Wer kann im Qualitätswesen zertifiziert werden?

Alle Teilnehmer/innen an QM-Kursen sollten mit dem QM in Betrieben betraut sein oder werden, oder sich ihre Kenntnisse informell erworben haben (z.B. am Arbeitsplatz).

Die Anträge für die Zertifizierung können Sie bei der WIFI-Zertifizierungsstelle stellen.
Nach theoretischen und praktischen Prüfungen sind Sie für die Dauer von 3 Jahren zur Ausübung Ihrer Funktionen im Qualitätsmanagement berechtigt - innerhalb des Geltungsbereiches.

Auch Seminare für Rezertifizierungen finden Sie bei Ihrem WIFI!