Österreichs größter Jugend-Schweiß-Event

Schweißen ist ein Beruf mit Zukunft. Denn gut ausgebildete und talentierte Schweiß-Fachkräfte werden ständig gesucht. Damit Talente schon früh erkannt werden, können junge Schweißtalente alle zwei Jahre an den "Jugend-Schweiß-Masters" teilnehmen. Dort zeigen Sie, was sie in ihren Lehrausbildungen und in Schweißkursen gelernt haben. Jüngst wurden die Landessieger in den teilnehmenden Bundesländern gekürt. Denn die Konkurrenz schläft nicht.

Wettbewerb: Zwei Kategorien, zwei Prüfstücke

Die Jugend-Schweiß-Masters sind zweistufig aufgebaut. Zunächst wurden die Landeswettbewerbe 2016 durchgeführt. Im Oktober steht das Finale auf dem Plan. Von April bis Juli wurden Jungschweißer in 2 Kategorien gekürt: Spezialisten schweißten in einem Verfahren, während Kombinierer in zwei Verfahren ihr Können unter Beweis stellen konnten. Jeder Kandidat musste zwei Prüfstücke innerhalb einer vorgegebenen Zeit fertigen, die von einer Fachjury nach international gültigen Bewertungsregeln begutachtet wurden. 

Die Finalisten stehen fest!

Stolz dürfen wir die Teilnehmer am diesjährigen Finale ankündigen:

Kombinationsbewerb

Vorname Nachname Firma
Niederösterreich Kevin Gamsjäger GIS Aqua Austria GmbH
Vorarlberg Julien Stark Liebherrwerk Nenzing GmbH
Kärnten Lukas Schultermandl
Steiermark Michael Hasenhüttl Andritz AG
Oberösterreich Thomas Käferböck Meisl GmbH
Niederösterreich Thomas Perneder GIS Aqua Austria GmbH
Steiermark Patrik Jantscher Willingshofer GesmbH
Kärnten Georg Jordan Kostwein Schweißtechnik GmbH
Oberösterreich Stephan Hofstetter Meisl GmbH

Spezialbewerb

Vorname Nachname Firma
Niederösterreich Roland Hohensteiner GIS Aqua Austria GmbH
Kärnten Philipp Krobath Kohlbach Energieanlagen GmbH
Vorarlberg David Blank Cernenschek Walter Stahl- & Metallbau
Steiermark Alexander Ropposch Hans Künz GmbH
Tirol Stefan Frick METALLBAU LEUPRECHT GMBH & CO KG   
Wien Tanja Schaurhofer Wiener Linien
Oberösterreich Markus Kieslinger Meisl GmbH
Niederösterreich Gerald Brunner GIS Aqua Austria GmbH
Oberösterreich David Lehner FMT Ferro Technik GmbH 

Finale: 5. und 6. Oktober 2016, WIFI Niederösterreich

Die Sieger der Landesbewerbe aller Bundesländer werden sich beim Bundesfinale am 05. und 06. Oktober 2016 im WIFI Niederösterreich, St. Pölten messen. Bis zu 18 Finalisten stellen dann vor 80 Zuschauer/innen ihr Können unter Beweis.

Hier finden Sie Infos zu unseren Schweißkursen!