Kinder lernen Unternehmertum spielerisch kennenKinder Business Week

In der Woche vom 21. – 25. Juli 2014 präsentieren wieder erfolgreiche Unternehmer/innen und Manager/innen im Rahmen der bewährten Kinder Business Week ihr persönliches Geheimnis des Erfolges. Diese Veranstaltung, bei der interessierte Kinder einen Blick hinter die Kulissen der österreichischen Wirtschaft werfen können, findet dieses Jahr bereits zum neunten Mal in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Wirtschaftskammer statt.

Wie jedes Jahr haben Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren die Gelegenheit, in rund 80 Vorträgen und Ideenwerkstätten gemeinsam mit Unternehmer/innen, Firmenchef/innen und Experten/innen über Marken, Strategien und Ideen zu diskutieren oder diese sogar maßgeblich mit zu gestalten. Viele der Unternehmen wie Staud`s, KURIER, Gärtnerei Starkl, Radatz, easybank oder Die Junge Wirtschaft sind bereits viele Jahre bei der Kinder Business Week präsent, um mit den Kindern in kreativen Austausch zu treten.

Je früher Kinder das praktische Wirtschaftsleben kennenlernen, desto besser werden sie sich darin als Jugendliche und Erwachsene zurechtfinden. Die Initiative, die im Jahr 2006 erstmals über die Bühne ging, wurde auch von der Europäischen Union prämiert. Sie bringt erfolgreiche Unternehmer/innen und Geschäftsführer/innen mit der jungen Generation zusammen, um möglichst viel voneinander zu lernen.

Bei den Ideenwerkstätten „Wie wird Felix Ketchup gemacht?“, „Woher kommt eigentlich die Medizin wenn ich krank bin?“  oder „Was haben mein Handy, mein Tablet mit Schimpansen, meinem nächsten Verwandten zu tun?“ etc., wird interessierten Kindern in spielerischer Form die Basis für wirtschaftliches Denken und Handeln gelegt.

Kinder Business Week 2014: 21.-25.07.2014
Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstrasse 63

Anmeldungen sind noch bis 21.07.2014 möglich: info@kinderbusinessweek.at
Hotline: 0664-328 43 48