Im Rahmen eines feierlichen Aktes im Naturhistorischen Museum verlieh das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) am 26.06.2014 den KnewLEDGE Staatspreis 2014 an österreichische Betriebe, die vorbildliche innerbetriebliche Weiterbildungsmaßnahmen gesetzt haben. Der Staatspreis KnewLEDGE wurde aus den englischen Wörtern "knowledge"  und "new" kreiert und steht für ständige Wissenserneuerung sowie Kompetenz- und Weiterentwicklung. Er wird alle zwei Jahre vom BMWFW ausgelobt. 

Hauptpartner sind neben dem BMWFW und dem Unterrichtsministerium die Wirtschaftskammer Niederösterreich und das WIFI der Wirtschaftskammer Österreich.

Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner will mit diesem Staatspreis die Bedeutung des lebenslangen Lernens als Wettbewerbsfaktor in der heutigen Wissensgesellschaft hervorheben. "Österreichs Unternehmen können in erster Linie mit der Qualifikation ihrer Mitarbeiter erfolgreich sein. Daher holen wir Betriebe vor den Vorhang, die lebensbegleitendes Lernen im beruflichen Kontext unterstützen", betont Mitterlehner.

Herr Sektionschef Dr. Matthias Tschirf (BMWFW) und Frau Präs. Komm.Rat BR Sonja Zwazl (Präsidentin der WK-NÖ und der KnewLEDGE-Initiative) überreichten die Urkunden und die WIFI-Bildungsgutscheine an die Preisträger.

Frau Mag. Monika Elsik, stellvertretende Institutsleiterin des WIFI Österreich nahm während der Preisverleihung an einem Expertentalk teil. „Passend zu „KnewLEDGE – neues Wissen – erweitert auch das WIFI jährlich sein umfangreiches Kursangebot um ca. 20 Prozent, um den aktuellen Bedürfnissen der Wirtschaft in puncto Weiterbildung gerecht zu werden.“

In diesem Jahr dürfen sich  folgende „Weiterbildungschampions“  über diese Auszeichnung freuen:

Variotherm Heizsysteme GmbH, Leobersdorf (Kategorie: bis 100 MitarbeiterInnen)
Hipp Produktion GmbH, Gmunden (Kategorie:101 bis 500 MitarbeiterInnen)
SHT Haustechnik AG, Perchtoldsdorf (Kategorie: über 500 MitarbeiterInnen)
Der Sonderpreis für ein hervorragendes Ausbildungskonzept für Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen wurde der Zumtobel Gruppe in Dornbirn verliehen.

© Thomas Preiss
VertreterInnen der Firma Variotherm freuen sich gemeinsam mit Sonja Zwazl, Präsidentin der WK-NÖ (im Bild ganz links) und Sektionschef Dr. Matthias Tschirf (im Bild ganz rechts) über die Auszeichnung.

Weitere Informationen und Bilder zur KnewLEDGE Staatspreisverleihung 2014 finden Sie hier: www.knewledge.at