Vom 29. bis zum 31. August 2018 fand die jährliche Schweißlehrertagung im WIFI St. Pölten statt. 45 Schweißtrainer, Prüfer, Produktmanager und Werkstättenverantwortliche aus dem WIFI Schweißbereich trafen sich zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung.

Fokus Betonstahlschweißen

Die Aufzeichnungen dieser Treffen reichen bis zum Jahr 1971 zurück. Ein Schwerpunkt der Tagung drehte sich rund um das Thema Betonstahlschweißen, wobei die WIFI Zertifizierungsstelle einen Vortrag zur EN ISO 17660 organisierte, sowie von den Teilnehmern Prüfstücke geschweißt und bewertet wurden.

schweißtagung gruppenbild.JPG

Neue Methoden und Maschinen

Die Firma Fronius stellte ihren neuen ARCTIC Schweißprozess in Theorie und Praxis vor. Bei einer sehr interessanten Werksbesichtigung bei der Firma Hauer, einem Hersteller für Maschinen für die Land-, Forst- und Kommunalwirtschaft wurde den Teilnehmer der komplette Fertigungsprozess für Fronlader vom Rohmaterial bis zum fertigen Produkt gezeigt. Die Firma Castolin vervollständigte das Tagungsprogramm mit Vorträgen und Praxisstationen zu den Themen Thermisches Aufspritzen sowie Wasserstofflöten.

Den Abschluss der Tagung bildete die Auszeichnung von Herrn Michael Berchthold vom WIFI Vorarlberg zum „Zertifizierten Schweißer-Trainer“ durch die WIFI Schweißlehrerakademie. Die nächste Schweißlehrertagung ist 2019 im WIFI Kärnten geplant.

schweißertagung in action.JPG

Fotos: Robert Schobesberger