Die erste Youngstar Business Week bot über 40 Kärntner Jugendlichen die Chance, Wirtschaft hautnah zu erleben. Gemeinsam mit WIFI-Experten schnupperten die 14- bis 17-Jährigen eine Woche lang in verschiedene Berufszweife - und schafften sich eine Entscheidungsgrundlage für die Zukunft.

Veranstalter, Partner und das Expertenteam blicken auf eine sehr bewegende, lehrreiche und erlebnisvolle Projektwoche zurück. 42 junge Menschen absolvierten im Vorfeld erfolgreich den "TAZ-Test" und entschieden sich nach ihren Stärken und Interessen für eine der fünf Themengruppen: Medien & IT, Handel, Tourismus, Technik sowie Schönheit & Wellness. Es erwartete sie ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, das neben theoretischen Informationen sehr viel gemeinsame Erlebnisse und Praxisteile enthielt.

Von Medien-Berichterstattung bis zum Traditionsbetrieb

Höhepunkte der Woche waren die spannenden Exkursionen der einzelnen Gruppen zu jeweils passenden Betrieben, die den Jugendlichen einen Einblick in ihre tägliche Arbeit gewährten. So konnte die Gruppe Medien & IT bei der Kronen Zeitung und Antenne Kärnten einen Einblick gewinnen, wie mediale Berichterstattung in verschiedener Form entsteht und abläuft und auf was es in dieser schnelllebigen Branche ankommt. Die Gruppe Technik unternahm Besuche zur Firma Jagdwaffen Hambrusch und dem Traditionsbetrieb Glock in Ferlach, als auch zur Firma EXPI – ein Haus voller Experimente in Gotschuchen/St. Margarethen im Rosental.
Die Tourismusgruppe wurde am Freitag, 18. Juli von LR Christian Benger gemeinsam mit Sylvia Gstättner besucht. Und einen besonders weiten Ausflug unternahmen die Gruppen Tourismus, Schönheit & Wellness und Handel, die dem Hotel Hochschober auf der Turrach einen Besuch abstatteten und eine Nocky-Flitzer Fahrt genießen und erleben konnten. Für die Gruppe Handel standen außerdem einige Betriebsbesuche in Klagenfurt auf dem Programm: u.a. das Porzellanhaus Sakotnik, die Boutiquen Das Zimmer & Real72 sowie die Kunststätte mit Tattoo & Fashion. Dort konnten die Kids Fragen stellen und mehr über die Arbeit und Tipps der Unternehmer erfahren.

Youngstar Business Week - Sieger
Youngstar Gruppen Wochensieger mit
WK-Vizepräsidentin Sylvia Gstättner 

Youngstar Business Week
Freude an der Technik: Die "Youngstars" bei der Arbeit

 

Kommunikationstrainerin gab Tipps

Ein weiterer Höhepunkt war auch der Besuch der Kommunikationstrainerin Barbara Graber, die den Jugendlichen wertvolle Inputs und Anregungen für die persönliche Entwicklung mit auf den Weg gab. Die Kids absolvierten außerdem Persönlichkeits-Tests, aus denen dann die Gruppen Wochen-Youngstars ermittelt wurden. Der Hauptpreis, 2 VIP Tagestickets für das A1 Beach Volleyball Grand Slam 2014 ging an den Teilnehmer Lukas Rieder in der Gruppe Tourismus.
Über die weiteren Preise, wie City Zehner im Wert von Euro 100,- vom Klagenfurt Marketing, einen Gutschein im Wert von Euro 100,- vom Intersport im Südpark. Über eine Mini-Fotokamera und eine Uhr von Jacques konnten sich noch freuen: Kevin Felsberger aus der Gruppe IT & Medien, Bibiane Oberdorfer Gruppe Handel, Marco Jonach Gruppe Technik und Chiara Lube Gruppe Schönheit & Wellness.

Abschlussparty mit Zertifikatsverleihung

Die feierliche Verleihung der Zertifikate und Preise fand am Abschlussabend dem 18. Juli  im großen Saal der WIFI statt, bei dem etwa 120 Personen diese besondere Woche feierten und gemeinsam ausklingen ließen. Mit dabei waren natürlich die Kids und deren Eltern sowie die Trainer und  Beteiligte der WK, Frau in der Wirtschaft und des WIFI sowie das Organisationsteam. Dies war ein denkbar würdiger Abschluss der YOUNGSTAR BUSINESSWEEK, in der die Jugendlichen interessiert und motiviert viele neue Informationen und Eindrücke sammeln konnten sowie wegweisende Infos und Erfahrungen für ihre berufliche und persönliche Zukunft mitnehmen konnten.


Projektinfos und Fotos finden Sie auf www.youngstar-businessweek.at