Der HR Inside Summit feierte 5-jähriges Bestehen

Der diesjährige HR Inside Summit fand bereits zum fünften Mal in der Wiener Hofburg statt. 2.000 Teilnehmer hatten die Möglichkeit, internationale HR Experten in 13 spannenden Keynotes und drei Podiumsdiskussionen live zu erleben. Zusätzlich baten sich den Besuchern 30 interaktive Sessions und 22 Pop-Up Workshops. Auf 3.500m² Networkingmesse waren wieder jede Menge Gelegenheiten für Diskussionen und Austausch unter Kollegen zu finden. Die Themen des HR Inside Summit sind breit gefächert. Die Schlagwörter: Purpose, Unternehmenskultur, Employer Branding, Storytelling und Agil fanden sich jedoch immer wieder in den unterschiedlichen Vorträgen und Workshops und können daher durchaus als die Trends des Events gewertet werden.

HR Summit

Auch das WIFI war vor Ort präsent: Unsere Bildungsexpertinnen und -experten informierten über Inhouse Trainings und das WIFI International. Außerdem verewigte ein Porträtzeichner die Konferenzbesucher/innen.

Top-Speaker überzeugten mit anregenden Vorträgen

Die Mainstage im prunkvollen Festsaal der Hofburg war auch dieses Jahr wieder das Herzstück des Summits. Moderator Christian Clerici führte wie gewohnt professionell und locker durch das Programm. Internationale Speaker aus dem HR Bereich kamen in exklusivem Ambiente zu Wort.
Jeff Turner, Former International L&D Director bei Facebook, gab Einblicke in die Arbeitswelt des Internetgiganten und berichtete von den Besonderheiten, die sich im Laufe seiner Karriere dort zeigten. Er betonte die Wichtigkeit, sich selbst als Person und seinen Werten treu zu bleiben, sich dabei aber auch weiterzuentwickeln. An erster Stelle und als wichtigstes Tool eines Unternehmens sieht er richtige Feedbackkultur.

Keynotes: Digitalisierung und Transformation

Terri Moloney, Senior Director of Employee Success bei Salesforce berichtet über das rasche Wachstum des Unternehmens und wie dieses – trotz der hohen Geschwindigkeit – nachhaltig passieren konnte. Rund um das Thema „How to modernize Human Resources without using terms digitalization and transformation at all“, drehte sich der Vortrag von Dietmar Knöss, Global Director Human Resources and Cental Services bei PUMA.
Ein weiters Highlight war die Keynote von Marc Paczian, leitender Solution Architect und kultureller Botschafter bei Dropbox in der DACH-Region. Die Schlüsselrolle für effektives Arbeiten sieht er in einer Unternehmenskultur, die nicht nur theoretisch statuiert ist, sondern auch in der Praxis täglich gelebt wird. Nach dem Motto: „Strategie ist gut, Kultur ist besser!“

Mit dabei: das Who is Who der Wirtschaft

Neben vielen weiteren lehrreichen Keynotes, wie beispielsweise von Manjuri Sinha, Heading Technology Talent Acquisition Team Zalando SE oder von Claudia Rohde, Head of HR Development bei Mast-Jäger, waren auch die 50-minütigen interaktiven Sessions und 30-minütigen Pop-Up Workshops gut besucht.
Ein weiteres Highlight bildeten die hochkarätig besetzen Podiumsdiskussionen zu den Themen Führung der Zukunft, Wunschliste der Geschäftsführung an HR und Hyper-HR vs. klassische HR. Es diskutierten unter anderem: Nathalie Rau, Vice President Human Resources Austrian Airlines; Isabell Hametner, Senior Vice President Human Resources OMV; Michael Strugl, stv. Vorstandsvorsitzender Verbund; Dirk Finning, Senior Vice President Global HR Seafright & IT Kühne + Nagel; Edmund Hipfl, Director Human Resources XXXLutz; Udo Müller, Geschäftsführer paysafecard.com; Doris Partel-Niederreiter, CFO Raiffeisen Informatik; Peter Lenz, Managing Director – T-Systems Austria; Rudi Bauer, Geschäftsführer Stepstone Österreich.

Kollegen HR Inside Summit

Auszeichnungen für herausragende HR-Leistungen: Der HR-Award 2019

Bereits zum vierten Mal wurden am 9. Oktober im Rahmen des HR Inside Summits der HR Award verliehen. In fünf Kategorien wurden die innovativsten Projekte und Ideen, sowie die inspirierendsten Persönlichkeiten der HR-Branche ausgezeichnet. Die diesjährigen Preisträger sind:

Kategorie Recruiting & Employer Branding:

  • Gold: Schmidt. Saubere Arbeit. Klare Lösung mit dem Projekt: Unternehmenswerte Wertschätzung und Bedeutsamkeit im Rahmen des Employer Brandings sichtbar und erlebbar machen
  • Silber: Klinikum Dortmund mit dem Projekt: Lockstoff – wenn aus Desinfektionsmittel Parfüm wird
  • Bronze: Wiener Stadtwerke mit dem Projekt: Future Work Challenge

Kategorie Strategie, Leadership & Personalentwicklung:

  • Gold: Deutsche Bahn mit dem Projekt: Nachfolgeplanung – Vom klassischen Personalplanungsinstrument zur Leadership Innovation
  • Silber: OMV mit dem Projekt: OMV Anerkennungsprogramm „thx“!
  • Bronze: Wiener Netze mit dem Projekt: SPOTLiGHT

Kategorie Tools & Services:

  • Gold: Mc Donald‘s Franchise mit dem Projekt: Digitaler Recruiting Assistent
  • Silber: Barmherzige Brüder Österreich mit dem Projekt: Skill & Grad Mix Modellierung im Gesundheitswesen auf KI Basis
  • Bronze: Veterinärmedizinische Universität Wien mit dem Projekt: Zukunft Kleintierklinik – geeint für Excellence in Forschung, Lehre und Praxis

Der Sonderpreis Newcomer of the year ging an das junge Unternehmen Carployee - Ride with impact.

Der Sonderpreis HR-Person of the year wurde post mortem an Thomas Gruber, HR Manager Austria bei SEMPERIT, verliehen.

Newcomer HR Inside Summit

Thomas Schmidt (WIFI Wien) vergibt einen WIFI-Bildungsgutschein an die Newcomer des Jahres Carployee.

Portraitzeichner HR Inside Summit

Alle Fotos: © Daniel Bointner, ÜBERALL