Abschlusszeremonie Train-the-Trainer-Kurse

Am 16. Juli 2017 fand in der Wirtschaftskammer Teheran (TCCIM = Tehran Chamber of Commerce, Industries, Mines and Agriculture) die Abschlusszeremonie und Übergabe der Zeugnisse an die Absolventen der Train-the-Trainer-Kurse statt, die in Zusammenarbeit mit dem WIFI International durchgeführt wurden. Die Zeugnisse wurden vom Wirtschaftsdelegierten Dr.Georg Weingartner überreicht.

Entwicklung neuer Bildungsstandards

Dr. Naser Andalib, Direktor des Ausbildungszentrums der Teheraner Kammer, bekräftigte bei der Veranstaltung, dass das schwache Management in kleinen und mittleren Unternehmen eine der großen Herausforderungen im Iran ist. Die Kammer versucht mit Trainings, die in Zusammenarbeit mit internationalen renommierten Bildungsreinrichtungen durchgeführt werden, hier gegen zu steuern.
Ziel ist es, ein Ausbildungszentrum nach WIFI Vorbild zu gestalten, das Bildungsstandards für die Ausbildung von Unternehmern entwickelt.

Eines der Ziele der Kooperationsvereinbarung der Wirtschaftskammer Teheran und dem WIFI International ist, ein Bildungsmodell zu entwerfen, das auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes zugeschnitten ist und so die Lücke zwischen dem hochschulischen und dem beruflichen Know-how mittels praxisorientierter und kompetenzbasierender Aus- und Weiterbildung schließen wird.

Tehran TTT 2017