WIFI-Thek, Donnerstag, 1. Juni 2017

Die WIFI-Thek steht für 90 Minuten Wissens- und Kompetenzerwerb in kleineren Gruppen. Sie enthält Lernangebote, die als interaktiver Vortrag oder Workshop durchgeführt werden.

1: Schwierige Menschen zielsicher steuern

Workshop: So entschärfen Sie emotionale Trainingssituationen

Evelyne Summhammer„Ene, mene, muh und raus bist du!“ – Wie oft würden wir in schwierigen Situationen so manchen Teilnehmern/innen gerne die Tür weisen. Gerade als Trainer/in sind wir aber aufgefordert, unsere Emotionen im Zaum zu halten und zielorientiert zu handeln. Erkennen Sie, wie Sie aktives Emotionsmanagement betreiben: Sie lernen Verhaltensmerkmale und Motive von „Problemcharakteren“ kennen und erhalten Tipps und Tricks im Umgang mit Nörglern/innen, Besserwissern/innen oder Querulanten/innen – ein „Must have“ für den erfolgreichen Schulungsalltag.

Mag.a Evelyne Summhammer
Coach und Expertin für Persönlichkeit

Evelyn Summhammer, Wirtschaftspsychologin, Autorin und Rednerin ist „die“ Expertin für Persönlichkeit. Die zertifizierte Psychotherapeutin ist seit über 25 Jahren auf Persönlichkeitsentwicklung und Stärkung von menschlichen Potenzialen spezialisiert. Ihr langjähriges psychologisches Know How verbunden mit Erfahrungswissen  ermöglichen zielführende Maßnahmen - für einzelne Persönlichkeiten und für menschenorientierte Unternehmensentwicklung. 

2: Online trifft Offline

Workshop: Wie Sie mit einer App den Lerntransfer wirkungsvoll unterstützen

Anna LangheiterLerntransfer beginnt vor dem Seminar, zieht sich durch jede Lerneinheit und endet, wenn die Teilnehmer/-innen das Gelernte umgesetzt haben. Die App „Skill Hero“ unterstützt diesen Transfer. Probieren Sie live, wie die App das individuelle Lernen über alle Transferphasen begleitet und wie Sie diese Art des e-Learnings in Ihr Kursdesign integrieren. Mit dem „Navigator“, einem praktischen Tool für die Trainingsplanung, setzen wir dieses spezifische Online-Werkzeug in alle 3 Transferphasen ein.

Anna Langheiter
Expertin für Trainings-Design

Anna Langheiter, Trainerin und Trainingsdesignerin aus Wien, versteht ihre Trainerinnenrolle als die einer Lern-Ermöglicherin. Ihre Themen umfassen Hard Skills wie Prozessverbesserung, Lean Management und Six Sigma ebenso wie Soft Skills für Train the Trainer, Change Management und Moderation. Sie hat jahrelange Erfahrung im Design von Trainings im Bereich der Prozess-verbesserung. Zusätzlich hilft sie Unternehmen beim Aufbau eines internen Trainernetzwerkes.

3: Gamification aus Sicht der Forschung

Interaktiver Vortrag: Spielmechaniken für den Trainingserfolg nutzen

Alexander PfeifferErfahren Sie, wie Sie mit etwas Querdenken in Ihren Trainings spieltypische Elemente wie Highscores, virtuelle Güter oder Fortschrittsbalken einbauen und für Ihre Lernziele nutzen!

Sie erhalten Grundlagen zur modernen Spieleforschung sowie zum zweckgerichteten Spielen und Lernen erprobte Gamification-Ansätze für den Unterricht. Und damit Sie zu Hause in Ruhe weiterspielen können, bekommen Sie auch eine Liste mit Best-Practice-Angeboten.

Mag. Alexander Pfeiffer, M.A., MBA
Spieleforscher

Alexander Pfeiffer, MA hat BWL und Game Studies studiert. Er ist Gründer der Multimediaproduktions- und Beratungsfirma Pfeiffer-Medien (Kunden Microsoft, T-Mobile, A-Trust, Consol Media u.a.) und Zentrumsleiter für Angewandte Spieleforschung an der Donau Universität Krems. Der Schwerpunkt des Zentrums liegt u.a. in der Weiterbildung von Pädagoginnen.

4: Mobiles Lernspiel in 6 Schritten

Workshop: Wir entwickeln gemeinsam ein WhatsApp-Spiel für Ihr Training

Eva MaderÜber 90 Prozent der Österreicher/innen verwenden Smartphones für Kommunikation und Unterhaltung – auch Ihre Teilnehmer/-innen! Nutzen Sie die Stärken der mobilen Technologien für den Lerntransfer: Entwickeln Sie mit uns ein mobiles WhatsApp-Lernspiel! Sie erarbeiten sich alles Wichtige von Konzeption über Umsetzung bis Erfolgsmessung und können künftig mit 6 einfachen Schritten Ihre Seminarteilnehmer/-innen mit mobilen Lernspielen begeistern.

DI (FH) Eva Mader
Expertin für mobiles Marketing

Eva Mader ist zertifizierte Trainerin in der Erwachsenenbildung und Service Design Thinker. Mit fünf Jahren Erfahrung im Produkt- und Innovationsmanagement im Telekommunikation und Finanzsektor sowie 10 Jahren im Agenturbereich mit den Schwerpunkten Social Media und Mobile Marketing wirkt sie als routinierte Schnittstelle zwischen Marketing und Technologie. In langjähriger Trainer-Erfahrung bei der Werbeakademie, in FHs in ganz Österreich und in verschiedenen weiteren Bildungsorganisationen hat Eva Mader umfangreiches Rüstzeug für die Konzeption und Umsetzung von Lerninhalten, Workshops, Schulungen und Vorträgen gesammelt

5: Wie „Adaptive Digital Learning“  moderne Medien sinnvoll nutzt

Interaktiver Vortrag: Digitaler Wissenserwerb aus der Sicht der Medien-Psychologie

Josef SawetzSchon heute bauen sich die meisten Mensch aus Zeitung, TV, Twitter und Facebook ihr individuelles „Fenster zur Welt“. Was bedeutet die Fragmentierung der Medien für die Bildung? Eine zentrale Antwort darauf ist das „Adaptive Digital Learning“. Erfahren Sie mehr über diese effiziente Form der Wissensaneignung, die die das Persönlichkeits-Profil, den individuellen, aktuellen Wissensbedarf sowie die bevorzugten Medienkanäle, Zeit- und Rezeptionssituationen der Lernenden berücksichtigt.

Univ.-Lekt. Mag. Dr. Josef Sawetz
Psychologe und Kommunikationswissenschafter

Josef Sawetz ist Kommunikationspsychologe und Neurowissenschafter an der  Universität Wien und der  Donau-Universität Krems. Seit 1980 in der Beratung für Marktforschungsinstitute und Werbeagenturen, Bereichsleitung für Konzernkommunikation und Marketing in internationalen Handels- und Industriekonzernen. Lehrtätigkeit seit 1990. Zahlreiche Publikationen, Medienbeiträge und internationale Awards.

6: Arbeiten mit der "Generation Y"

Interaktiver Vortrag: So schöpfen Sie aus den Potenzialen der Digital Natives

Aurelia Littig, Sonja Littig- WengerskyWenn die Geburtsjahrgänge 1980 bis 1995 in die Arbeitswelt eintreten, verhalten sie sich anders als vorangegangene Generationen. Das stellt Trainer/innen, Führungskräfte und Personalentwickler/innen vor die Aufgabe, im Generationenmanagement neue Wege zu gehen. Erfahren Sie, was Digital Natives so besonders macht! Sie lernen, wie Sie mit Herausforderungen (Generationenkonflikt, Work-Life-Balance, …) und Chancen umgehen können, besonders wenn die Integration ins Unternehmen nicht gelingt.

Aurelia Littig, BA, MSc.
Human Ressource Management und Philosophin

Aurelia Littig, geb. 1993, hat Philosophie an der Universität Wien studiert und danach den Master of Science in Kommunikation & Management an der Donauuniversität Krems absolviert und dort Ihre Masterarbeit „Generation Y durch Personalentwicklung erfolgreich in Dienstleistungsunternehmen integrieren“ geschrieben. Seit Oktober 2016 ist sie als Praktikantin im Human Ressource in der Allianz Elementar Versicherungs AG beschäftigt und schreibt berufsbegleitend Ihre 2. Masterarbeit (Universität Wien: „Philosophie(ren) für ManagerInnen“).

Dr. Sonja Littig-Wengersky
Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung, Selbst- und Zeitmanagement

Sonja Littig-Wengersky ist Trainerin für Selbst- und Zeitmanagement am WIFI Management Forum. Sie ist seit 40 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig,  unter anderem mit Lehrauftrag an der Universität Wien. Seit 1995 arbeitet sie im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikationstrainings selbständig als Trainerin und diplomierter Coach (systemisch und NLP). Sie ist Autorin des Buches „Das Selbst-Coaching-Buch" und Mitautorin von „Ja, ich bin mir sicher: So coachen Sie sich zu Glück & Erfolg".

7: E-Learning

Interaktiver Vortrag: So emotionalisieren Sie Ihre digitalen Formate!

Stefan BerndorferErleben Sie, welche technischen und inhaltlichen Möglichkeiten e-Learning im modernen Lernalltag bietet und wie Sie mit Interaktivität, Individualität und Storytelling all Ihre Elemente aus Präsenzphasen in digitale Einheiten übertragen können. Außerdem hören Sie, welche Vorteile die Lernpsychologie darin sieht, Lernende auf der emotionalen Ebene anzusprechen. Sie erfahren, wie Sie digitale Formate so emotionalisieren, dass Frust und Langeweile gar nicht erst aufkommen.

Stefan Berndorfer, BSc, BEd
Trainer für Multimedia und Content

Stefan Berndorfer studierte Medientechnik und -design und Informations- und Kommunikationspädagogik. Sein beruflicher Werdegang: Mediendesigner, Videoproduktion,
E-Learning Content, Coach und Trainer.

8: Online Tutoring

Interaktiver Vortrag: Der Mensch hinter dem Bildschirm

Julia JägerMerken Lernende überhaupt, ob wer hinter dem Bildschirm sitzt? Ja! Betreutes e-Learning macht Sinn und wird als Bereicherung wahrgenommen. Erleben Sie, wie Online-Tutoren/- innen eine emotionale Beziehung herstellen und dadurch Motivation und Begeisterung der Lernenden für den Kurs  aufrechterhalten können. Sie lernen Methoden und Werkzeuge im Online-Tutoring kennen und profitieren von Erfahrungsaustausch, Best Practice und Worst Case.

Mag. Julia Jäger
Trainerin für e-Learning und Training Consultant

Mag. Julia Jäger arbeitet seit über 15 Jahren im Bereich eLearning als Consultant und Trainerin. Online Tutoring war und ist ihr dabei immer ein Anliegen, sie ist Mit-Entwicklerin der österreichischen Online Tutoring Ausbildung, die seit 2016 auch am WIFI durchgeführt wird.

9: „Axetasy", das Begeisterungskonzept

Interaktiver Vortrag: So wecken Sie Begeisterung bei Ihren Lernenden

Axel MittererBegeisterung wirkt wie ein Motor, der von innen Kraft und Freude verleiht. Erfahren Sie, wie Sie das Feuer Ihrer Teilnehmer/-innen entfachen! Die Fähigkeit zu richtiger Begeisterung ist jedem mitgegeben – in 10 einfachen Schritten gelingt es, diese „Wunderdroge“ für das Lernen einzusetzen. Sie lernen mentale Techniken aus Spitzensport und Wirtschaft kennen, die helfen, sich bewusst für Neues zu begeistern, gute Resultate zu erzielen und ein positiveres Ich zu erlangen.

Mag. Dr. Axel Mitterer
Mental-Coach für Business und Sport

Axel Mitterer hat eine betriebswirtschaftliche Ausbildung und langjährige Erfahrung als Geschäftsführer in der Privatindustrie. Als akademischer Mental-Coach für Business und Sport betreut seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich Klienten aus Spitzensport und Management und ist auch auf Universitäten als Vortragender tätig.

10: Ich sehe was, was du nicht siehst

Interaktiver Vortrag: Gefühle erkennen lohnt sich

Michaela Kellner, Andrea KhomDas Gesicht ist die Bühne unserer Emotionen. Nirgendwo sonst zeigt sich so rasch und deutlich, wie wir uns fühlen – ob als Trainer/in oder als Teilnehmer/in. Sie erfahren, wie sich Einwände zeigen, bevor diese noch ausgesprochen werden. Sie lernen 7 mimische Einwandsignale zu erkennen und ebenso professionell wie empathisch damit umzugehen. So können Sie Widerstände frühzeitig abfangen und Ihr Seminar zum Erfolg führen.

Michaela Kellner, Andrea Khom
Mimikresonanz-Profilerinnen und –Lehrtrainerinnen
Autorinnen des Buches „Konfliktfalle E-Mail“

Michaela Kellner ist Mit-Inhaberin von ANKH.AT Coaching & Trainings. Sie arbeitete als Führungskraft im Vertrieb, Marketing und Service und ist seit 2002 als Trainerin in der Wirtschaft tätig. Sie ist Lehrtrainerin und wingwave®-Coach. 2013 hat sie gemeinsam mit Andrea Khom Mimikresonanz ® nach Österreich gebracht und ist als Mimikresonanz®-Lehrtrainerin tätig.

Andrea Khom ist Mit-Inhaberin von ANKH. AT Coaching & Trainings. Sie ist seit 1993 als Trainerin in der Wirtschaft tätig. Sie ist Mediatorin und wingwave®-Coach sowie Lehrtrainerin. 2013 hat sie gemeinsam mit Michaela Kellner Mimikresonanz® nach Österreich gebracht und ist als Mimikresonanz®-Lehrtrainerin tätig.

11: Fotoprotokoll war gestern ...

Aussteller-Workshop: Präsentieren und dokumentieren mit dem Equil Smart Marker

Sascha Winkler, Markus KleindlProbieren Sie, wie Sie mit speziellen Stiften Ihre Notizen in Echtzeit hochladen und an Teilnehmer/-innen weitergeben! Schreiben Sie an Whiteboard oder Flipchart und erfassen Sie digital Ihre Aufzeichnungen. So halten Sie Trainingsunterlagen stets organisiert und per Dropbox, Evernote oder iCloud verfügbar. Natürlich können Sie Ihre Daten auf Computer oder Mobilgerät exportieren, um sie mit Ihrer bevorzugten App zu teilen.

Sascha Winkler
Trainer WIFI Elektrotechnik

Sascha Winkler absolvierte das TGM Elektrotechnik und studiert derzeit Elektrotechnik und Informationstechnologie. Seit 2013 ist Sascha Winkler bei der  Firma BCC-eGen als Trainer tätig.

Markus Kleindl
Trainer

Markus Kleindl  ist Elektroinstallationstechniker und sammelte ab 2006 Berufserfahrung in unterschiedlichen Unternehmen. Seit 2014 ist Sascha Winkler bei der  Firma BCC-eGen als Trainer tätig.

12: Dentsu Messenger

Aussteller-Workshop: Effektiver Wissenstransfer durch smarte, mobile Kommunikation

Daniela Sereinig, Karin StopaWissenstransfer leicht gemacht: Der dentsu messenger ermöglicht eine direkte und spielerische Kommunikation mit den Lernenden, etwa durch Quiz- oder Schätzfragen. Auch Feedback ist auf einfachste Art möglich. In einer praktischen Hands-on-Session erfahren Sie, wie Sie Lerninhalte per SMS und Smartphone auf direktem Weg zu Ihren Lernenden bringen.

Daniela Sereinig
Learning & Talent Development, dentsu Austria

Daniela Sereinig (dentsu Austria) ist verantwortlich für den Bereich Learning & Talent Development der dentsu Austria und zeichnet sich für die inhaltliche Umsetzung des Lehrgangs für Kommunikationsplanung & Datenmanagement an der Werbeakademie verantwortlich. Sie ist Absolventin der Trainingsausbildung des WIFI Wien.

Karin Stopa
Director Sales IQ Mobile, dentsu Austria

Karin Stopa verantwortet als mobile Spezialistin innerhalb der dentsu Gruppe die Vertriebsaktivitäten in AT und CH. Sie unterstützt Kunden unterschiedlichster Branchen in der Erarbeitung und Implementierung mobile Strategien zur Kundenbindung und Absatzförderung.

13: Ausgezeichnet Positionieren

Aussteller-Vortrag: Der Königsweg zur Top-Marke

Wenn Sie schon immer wissen wollten…

  • Warum Spitzentrainer so viel höhere Honorare erzielen.
  • Wie Top-Trainer ihre Themen finden.
  • Wie die Presse auf Sie aufmerksam wird.
  • Wie Sie sich in Ihrer Nische positionieren.
  • Wie Sie Ihr Erfolgsthema finden und Ihren Expertenstatus (er)halten.
  • Wie Sie Ihr Potential ausschöpfen und Ihre Ressourcen maximieren.
  • Wie Sie zu Top-Marke werden.

…dann erfahren Sie jetzt die Erfolgsgeheimnisse aus erster Hand.

Gerd Kulhavy Gerd Kulhavy
Vorsitzender der Geschäftsführung, Speakers Excellence Deutschland Holding GmbH

Gerd Kulhavy ist Spezialist und führender Experte für individuelle Referentenpositionierung und Referentenmarketing. Er gilt als „der Pionier“ des deutschsprachigen Speaker-Markts und prägte diesen nachhaltig mit den von ihm entwickelten Marketingstrategien. Als Gründer und Vorsitzender der Geschäftsführung der Referentenagentur „Speakers Excellence“ begleitet er heute eine ausgewählte Zahl von Top-Referenten auf ihrem Weg zur „Marke“.