Lieber lernfähig statt unbelehrbar

Univ.-Prof. Dr. Rolf Arnold, Wissenschaftlicher Begleiter des WIFI-Lernmodells LENA:

„Auch wenn es unter Lehrenden und Trainern oft nicht leicht zu akzeptieren scheint: In der Bildungsarbeit mit Erwachsenen ist bereits seit geraumer Zeit bekannt, dass Erwachsene „lernfähig, aber unbelehrbar“ sind, wie es ein deutscher Erwachsenenbildungsforscher einmal pointiert ausdrückte.

Beim neuen WIFI-Lernmodell LENA geht es darum, die bereits vorhandenen Ansätze eines aktivierenden, teilnehmerorientierten und selbstgesteuerten Lernens zu intensivieren und durch neue Methoden anzuregen. Ein immer wieder ganz nüchterner Blick auf die neuere Kompetenz-, Lern- und Hirnforschung ist dafür sicher enorm hilfreich. Deren Ergebnisse sagen uns unmissverständlich, dass menschliche Gehirne selbststeuernd lernen und sich Neues zu ihren – inneren – Bedingungen aneignen. Dies gilt für alle Fächer, alle Inhalte und alle Bereiche, in denen unsere Gesellschaft hoch entwickelte Kompetenzen benötigt.

Der WIFI-Trainerkongress deckt mit seinen Informationen und Inhalten einen entscheidenden Teil dieses Wissens ab und wird damit zu einer wichtigen Informations- und Inspirationsquelle für alle im Lernwesen Tätigen.“

Podcast

#Lernen mit LENA: K. Turecek gibt Merktipps

Details zum WIFI-Lernmodell LENA

#www.wifi.at/lernen

 Buchtipps


Tipp
WIFI-Lernbuch

WIFI-Lernbuch

LEbendig und NAchhaltig lernen
Dr. Katharina Turecek | Mag. Birgit Peterson

240 Seiten
ISBN 978-3-90211081-7

Jetzt kaufen: webshop.wko.at

Wie man lehrt, ohne zu belehren

Wie man lehrt, ohne zu belehren.

29 Regeln für eine kluge Lehre
Univ.-Prof. Rolf Arnold

Verlag: Carl Auer Verlag, Heidelberg
ca. 176 Seiten, Kt. 2012
ISBN 978-3-89670-838-0

Jetzt kaufen: webshop.wko.at