Ein anerkanntes Personenzertifikat nach ÖNORM EN ISO/IEC 17024

Das Zertifikat zum/zur "zertifizierten Trainer/in in der Erwachsenenbildung (ZTEB)" wurde nach dem international und wissenschaftlich anerkannten Erkenntnisstand zeitgemäßer Erwachsenbildung entwickelt. Das Kompetenzprofil deckt die spezifischen Bedürfnisse von Weiterbildungsinstituten der Wirtschaft und Unternehmen nach qualifizierten und zertifizierten Trainer/innen ab.

Zielgruppe sind Trainer aus den unterschiedlichen Fachbereichen, die einen international anerkannten Kompetenznachweis anstreben.

Die erfolgreich abgelegte Prüfung wird mit einem Personenzertifikat gemäß ÖNORM EN ISO/IEC 17024 bestätigt - Sie erhalten ein Kompetenznachweis nach internationalen Maßstäben.

Das Zertifikat ZTEB

Die WIFI Zertifizierungsstelle bestätigt mit dem Zertifikat "zertifizierten Trainer/in in der Erwachsenenbildung" dass die Inhaberin/der Inhaber Expertin/Experte im Bereich der Erwachsenenbildung ist. 

Zertifikatshalter haben durch das Zertifikat:

  • einen nach internationalen Maßstäben verbrieften Kompetenznachweis erbracht
  • und halten ihre Kompetenzen auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung auch während der Geltungsdauer des Zertifikates (5 Jahre) durch laufende Weiterbildung aufrecht.

Zugangsvoraussetzungen

Erstzertifizierung:

Wir zertifizieren Sie gerne zum ZTEB wenn Sie:

Variante A

  • entweder das WIFI-Zertifizierungsprogramm Trainer Diplom (mind. 120 LE) oder eine vergleichbare Ausbildung (160 LE) absolviert haben
  • oder andere einschlägige Qualifizierungen in der Erwachsenenbildung (mind. 320 LE) laut Geltungsbereich des Kompetenzprofils ZTEB absolviert haben
  • und eine abgeschlossene Uni- oder FH-Ausbildung mit zumindest 1 Jahr Berufserfahrung haben
  • oder eine abgeschlossene BMS- oder BHS/AHS-Ausbildung mit zumindest 2 Jahren Berufserfahrung haben (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • oder einen Lehrabschluss und zumindest 2 Jahre Berufserfahrung haben
  • oder über zumindest 6 Jahre Berufserfahrung verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und die Selbstevaluierung durchgeführt haben
  • und über zumindest 80 LE Trainingserfahrung verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung ZTEB bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf"). 

Variante B

  • und Sie über zumindest 6 Jahre praktische Erfahrung laut Geltungsbereich des Kompetenzprofils ZTEB verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und die Selbstevaluierung durchgeführt haben
  • und über zumindest 400 LE Trainingserfahrung verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung ZTEB bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf").

Rezertifizierung:

Wir verlängern Ihr ZTEB-Zertifikat gerne um weitere 5 Jahre (entsprechend den geltenden Zertifizierungsbedingungen), wenn Sie:

  • über einen Nachweis Trainertätigkeit (mind. 80 LE) verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie eine einschlägige Weiterbildung besucht haben (2 Tage Refreshing)
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")

HINWEIS:

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag fristgerecht (2 Monate vor Ablauf und bis max. 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit) bei uns einlangen muss. Werden die 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit überschritten, ist eine Rezertifizierung leider nicht mehr möglich und Sie müssen die Zertifizierungsprüfung zur Gänze neu abgelegen.

Angerechnet können nur einschlägige Weiterbildungen werden, die frühestens 18 Monate vor Ablauf der Gültigkeit besucht wurden.

Filter setzen
Ihre schriftliche Diplomarbeit: Umfang, Inhalt, Didaktik, Methodik LENA-gerechtes Präsentieren bei der Prüfung Wissensüberprüfung durch den Online Test Fallbeispiel aus dem TrainingsalltagHinweis: Sie haben sich für d...
27.09.2019 - 27.09.2019
2 Termine
Wien
Informationen zur Zertifizierungsprüfung: zertifizierung.wifi.at Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern Förder-und Steuertipps Letzte Änderung: 27.11.2017
04.11.2019 - 25.11.2019
2 Termine
Wien
Sie erhalten einen Überblick über die Inhalte, den Ablauf sowie die Termine des Lehrgangs. Für Ihre individuellen, persönlichen Fragen steht Ihnen der Lehrgangsleiter zur Verfügung.
13.01.2020 - 13.01.2020
1 Termin
Linz