Ein anerkanntes Personenzertifikat nach ÖNORM EN ISO/IEC 17024

Das WIFI-Zertifizikat zum "Risiko Manager (RM) wurde für Mitarbeiter aller Unternehmensgrößen und Branchen entwickelt. 

Die Zertifizierung richtet sich an Eigentümer/innen, Unternehmer/innen, leitende Mitarbeiter/innen, Geschäftsführer/innen, Führungskräfte, Qualitäts-, Projekt- und Prozessmanager/innen, Controller/innen, Organisator/innen und Sicherheitsfachkräfte, deren Aufgabe es ist, ein Risikomanagement-System zu implementieren und im Unternehmen zu etablieren.

Die erfolgreich abgelegte Prüfung wird mit einem WIFI-Personenzertifikat gemäß ÖNORM EN ISO/IEC 17024 bestätigt - Sie erhalten ein Kompetenznachweis nach internationalen Maßstäben.

Zertifikat RM

Die WIFI Zertifizierungsstelle bestätigt mit dem Zertifikat "Risiko Manager" das die Inhaberin/der Inhaber als Risikomanagement-Fachkraft selbstständig einfache Risikoanalysen durchführen, Einflußfaktoren identifizieren, Auswirkungen abschätzen und vorbeugende Maßnahmen errbeiten kann.

Zertifikatshalter haben durch das Zertifikat:

  • einen nach internationalen Maßstäben verbrieften Kompetenznachweis erbracht
  • und halten ihre Kompetenzen auf dem Gebiet des Riskiomanagements auch während der Geltungsdauer des Zertifikates (3 Jahre) durch laufende Weiterbildung aufrecht.

Zugangsvoraussetzungen

Erstzertifizierung:

Wir zertifizieren Sie gerne zum RM wenn Sie:

Variante A

  • entweder das WIFI-Zertifizierungsprogramm Risiko Manager (RM) absolviert haben
  • oder eine vergleichbare Ausbildung (3 Tage) absolviert haben und über zumindest 4 Monate einschlägige Berufserfahrung verfügen
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung RM bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf").

Variante B

  • eine andere Ausbildung im Risikomanagement absolviert haben
  • und Sie über zumindest 12 Monate einschlägige Berufserfahrung verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung RM bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf").

Variante C 

  • uns einen plausiblen Nachweis über Ihre informell erworbenen Kompetenzen vorlegen
  • und Sie über zumindest 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung RM bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf").

Rezertifizierung:

Wir verlängern Ihr RM-Zertifikat gerne um weitere 3 Jahre (entsprechend den geltenden Zertifizierungsbedingungen), wenn Sie:

  • über eine aufrechte einschlägige Berufspraxis/Auditpraxis verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie eine einschlägige Weiterbildung besucht haben (1 Tag Refreshing)
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die erforderliche Rezertifizierungsprüfung positiv abgelegt haben. 

HINWEIS:

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag fristgerecht (2 Monate vor Ablauf und bis max. 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit) bei uns einlangen muss. Werden die 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit überschritten, ist eine Rezertifizierung leider nicht mehr möglich und Sie müssen die Zertifizierungsprüfung zur Gänze neu abgelegen

Angerechnet können nur einschlägige Weiterbildungen werden, die frühestens 18 Monate vor Ablauf der Gültigkeit besucht wurden.

Filter setzen
Risikomanagement-System als Teil eines Integrierten Management-Systems – Prozesse und Rollen im RM – Internes Kontrollsystem (IKS) – rechtliche Aspekte – Umgang mit Krisen und Notfällen – Kommunikation – Pressekonferenz – technische Bewältigung von Krisen...
20.11.2019 - 22.11.2019
2 Termine
Wien
Prinzipien des BCM (Business Continuity Management) – der Mensch im RM – Überblick zu Software-Tools im Risikomanagement – Weg zum Aufbau eines Risikomanagement-Systems mit den Methoden des Projektmanagements – Ausrollen des Risikomanagement-Systems – Opt...
11.12.2019 - 13.12.2019
2 Termine
Wien
Tipps und Tricks zur Ausarbeitung bzw. zur Fertigstellung der Projektarbeit zum/zur Senior Risiko Manager/-in - Feedback zu den aufgearbeiteten Inhalten - Sicherstellung des 'roten Fadens' zwischen den Seminararbeiten, Feedback und Prüfungsvorbereitung - ...
08.01.2020 - 08.01.2020
2 Termine
Wien