Ein anerkanntes Personenzertifikat nach ÖNORM EN ISO/IEC 17024

Das WIFI-Zertifizikat zum "Senior Risk Manager (SRM)" wurde speziell für Risikomanager mit mehrjähriger Praxis als Risikomanager und großer Erfahrung in der Risikoanalyse, der Identifkation von Einflußfaktoren, der Folgenabschätzung und der Entwicklung von Maßnahmen zur Reduktion/Beherrschung von Risiken geschaffen.

Die Zielgruppe sind vor allem Risikomanager die auf Grund Ihrer Erfahrung in die Rolle des Seniors in einem Risikomanagement-Team und zur Führung von Risikomanagern aufrücken.

Die erfolgreich abgelegte Prüfung wird mit einem WIFI-Personenzertifikat gemäß ÖNORM EN ISO/IEC 17024 bestätigt - Sie erhalten ein Kompetenznachweis nach internationalen Maßstäben.

Zertifikat SRM

Die WIFI Zertifizierungsstelle bestätigt mit dem Zertifikat "Senior Risiko Manager" das die Inhaberin/der Inhaber als Risikomanagement-Experte selbstständig komplexe Risikoanalysen durchführen, Einflußfaktoren identifizieren, Auswirkungen abschätzen und vorbeugende Maßnahmen erarbeiten kann.

Zertifikatshalter haben durch das Zertifikat:

  • einen nach internationalen Maßstäben verbrieften Kompetenznachweis erbracht
  • und halten ihre Kompetenzen auf dem Gebiet des Risikomangements auch während der Geltungsdauer des Zertifikates (3 Jahre) durch laufende Weiterbildung aufrecht.

Zugangsvoraussetzungen SRM

Erstzertifizierung:

Wir zertifizieren Sie gerne zum SRM wenn Sie:

Variante A

  • entweder das WIFI-Zertifizierungsprogramm "Senior Risiko Manager (RM)" absolviert haben
  • oder eine vergleichbare Ausbildung (9 Tage) absolviert haben und über zumindest 12 Monate einschlägige Berufserfahrung verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung SRM bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf").

Variante B

  • eine andere Ausbildung im Risikomanagement absolviert haben
  • und über zumindest 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung SRM bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf").

Variante C 

  • uns einen plausiblen Nachweis über Ihre informell erworbenen Kompetenzen vorlegen
  • und über zumindest 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die Zertifikatsprüfung SRM bestanden haben (siehe Formulare "Zertifizierungsablauf" und "Prüfungsablauf").

Rezertifizierung:

Wir verlängern Ihr SRM-Zertifikat gerne um weitere 3 Jahre (entsprechend den geltenden Zertifizierungsbedingungen), wenn Sie:

  • über eine aufrechte einschlägige Berufspraxis/Auditpraxis verfügen (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • und Sie eine einschlägige Weiterbildung besucht haben (1 Tag Refreshing)
  • und Sie einen schriftlichen Antrag an uns stellen (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • und Sie die erforderliche Rezertifizierungsprüfung positiv abgelegt haben. 

HINWEIS:

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag fristgerecht (2 Monate vor Ablauf und bis max. 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit) bei uns einlangen muss. Werden die 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit überschritten, ist eine Rezertifizierung leider nicht mehr möglich und Sie müssen die Zertifizierungsprüfung zur Gänze neu abgelegen.

Filter setzen
Gerade in Zeiten rascher Veränderungen müssen Unternehmen die Chancen und Gefahren für ihre Organisation schnell erkennen und darüber hinaus die formalen Anforderungen erfülle...
17.09.2018 - 17.09.2018
Graz
Das Modul 1 stellt einen Einstieg ins Thema Risikomanagement dar und vermittelt neben den begrifflichen Grundlagen die Grundsätze eines Risikomanagement-Systems. Darüber hinaus werden den Te...
15.10.2018 - 17.10.2018
Graz
Zur Ergebnissicherung und zur Steigerung der Nachhaltigkeit der erarbeiteten Inhalte, ist es von Vorteil, wenn die Teilnehmer im Rahmen eines Ergebnissicherungs-Workshops ihre erarbeiteten Inhalte ref...
09.01.2019 - 09.01.2019
Graz