Jetzt Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung absolvieren!

Jedes Haus braucht einen Boden. Und natürlich: Jemanden, der ihn professionell verlegt. Mit der Meisterprüfung für Bodenleger haben Sie die Berechtigung, selbst einen Betrieb zu eröffnen und Lehrlinge auszubilden - in einem Gewerbe mit einem guten Fundament. Die Vorbereitungskurse zur Meisterprüfung vermitteln Ihnen alle theoretischen und praktischen Qualifikationen, die Sie zur positiven Ablegung der Meisterprüfung benötigen.

Bodenleger-Meister mit WIFI-Know-how

Um die Prüfung zu bestehen müssen Sie in Praxis und Theorie fit sein. Die WIFI-Vorbereitungskurse behandeln beide Aspekte der Prüfung - und zusätzlich noch jede Menge Spezialwissen, das Ihnen im Arbeitsalltag weiterhilft. Hier ein kleiner Auszug aus dem Kursprogramm:

  • THEORIE DER BODENLEGER-MEISTERPRÜFUNG
    • Eigenschaften und Verarbeitung von Werksstoffen und Hilfsstoffen
    • Planung
    • Erzeugung
    • Prüfung und Vorbehandlung
    • Richtige Auswahl der Belagsarten
    • Pflegevorschriften
    • etc.
  • PRAXIS DER BODENLEGER-MEISTERPRÜFUNG
    • Einschneiden bei elastischen Belägen von kreisförmigen- und geradlinigen Flächen
    • Ausbildung einer Teppichnaht bei gemusterten Teppich und einschneiden bei Rundung und Türstock
    • Einschneiden von Parkett an Türstock und Rundung inkl. Oberflächenbehandlung
    • Einbau einer Fließestrichfläche
    • Rissschließung bei Estrich
    • Herstellung eines Waagrisses
    • etc.