Jetzt Direktvertrieb-Ausbildung anpacken!

Direktvertrieb liegt im Trend: Verschiedene Studien zeigen, dass Kunden persönlichen Kontakt und gute Beratung schätzen. Für Direktberater bietet er die Chance, mit geringem Startkapital ein leistungsgerechtes Einkommen zu erzielen - bei flexiblen Arbeitszeiten. In den Weiterbildungen zum Thema Direktvertrieb erarbeiten Sie sich alle Fähigkeiten, um im direkten Kontakt mit Kunden zu bestehen. 

Direktvertrieb-Weiterbildung: Von Recht bis Online-Auftritt

Ob Sie bereits im Direktvertrieb tätig sind oder einen Einstieg erwägen: Die WIFI-Kurse bieten fundiertes Wissen und wichtige Informationen von rechtlichen Belangen bis zum optimalen Verkäuferverhalten.

Sie fördern Schlüsselkompetenzen, die Sie im täglichen Geschäft brauchen. Außerdem erwerben Sie Managementfähigkeiten, die Ihnen den Weg in die Selbstständigkeit erleichtern.


Umfangreich ausgebildet in die Praxis

Sie erlernen

  • die Vertriebsform Direktvertrieb kennen: Bedeutung, Trends und vieles mehr
  • nachhaltig und unternehmerisch denken
  • das richtige Verhältnis zwischen Direktberater/innen, Direktvertriebsunternehmen und Kund/innen
  • Fachwissen und soziale Fähigkeiten
  • und vieles mehr

Direktvertrieb: Online-Lehrgang 

Sie absolvieren die Direktvertriebs-Ausbildung von Zuhause aus. Ideal für Selbstständige!

  • Modul 1: Direktvertrieb – eine Vertriebsform mit Zukunft
  • Modul 2: Die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen für den gelingenden Start in den Direktvertrieb
  • Modul 3: Die geschäftliche Nutzung des Internets
  • Modul 4: Beziehungskompetenz erwerben

Folder Direktvertrieb Online-Lehrgang

Direktvertrieb: Präsenzkurse in Ihrer Nähe

  • Modul 1: Direktvertrieb – eine Vertriebsform mit Zukunft
  • Modul 2: Alles, was Recht ist
  • Modul 3: Gut gerüstet für den Sozialversicherungs- und Steuerdschungel
  • Modul 4: Souverän auftreten - Businessetikette für Direktberater

Folder: Direktvertrieb

50 Prozent Preisnachlass 

Mitglieder der Gremien Direktvertrieb und Teilnehmer/innen, die das Gewerbe Direktvertrieb bis 3 Monate nach Kursende angemeldet haben, erhalten bei Absolvierung aller vier Module eine Förderung in Höhe von bis zu 50 Prozent der Lehrgangskosten. Über die Förderung informiert das Gremium Direktvertrieb im jeweiligen Bundesland.