Jetzt Ungarisch lernen!

Ungarn und Österreich verbindet Vieles. Die beiden Länder nicht nur eine Grenze, sondern auch eine gemeinsame Geschichte. 

Am WIFI können Sie die Ungarisch  lernen - und so auch in Budapest kommunizieren.

Ungarische Sprache lernen - und verstehen

In den Anfängerkursen am WIFI lernen Sie die Sprache von ungarischen Muttersprachler/innen. Ungarisch gilt als eine schwere Sprache - mit insgesamt 27 Fällen. Sie arbeiten deshalb mit vielen praktischen Beispielen aus der Grammatik und setzen sie sofort ein.

Wir arbeiten in Kleingruppen. So festigen sich vor allem die Grundlagen schneller. Bei Bedarf organisieren wir auch Fortsetzungskurse für Sie.

Warum Ungarisch lernen?

Die ungarische Sprache gehört zum ugrischen Zweig der finno-ugrischen Sprachen innerhalb der uralischen Sprachfamilie. Sie ist somit näher mit dem Finnischen verwandt als mit slawischen Sprachen.

Ungarisch wird weltweit von ca. 15 Millionen Menschen gesprochen. Auch in Österreich gibt es eine ungarischsprachige Minderheit - und ist Amtssprache in den Bezirken Oberwart und Oberpullendorf.

Seit 2004 ist Ungarisch außerdem Amtssprache der EU. 

Filter
Mehr Souveränität in Unterhaltungen mit dem WIFI Sprachkurs „Ungarisch A1 – Ungarisch Kurs 3“ Der WIFI Sprachkurs „Ungarisch A1 – Ungarisch Kurs 3“ ist die ideale Wahl, wenn Sie unsere Ungarisch-Kurse A 1.1 und A 1.2 absolviert...
09.04.2024 - 11.06.2024
St. Pölten
1 Termin