Keynote

Carina Zehetmaier:
"Zukunft Lernen: KI in der Erwachsenenbildung – Wie Technologie den Trainingsalltag revolutioniert und herausfordert"

TK Carina ZehetmaierIm Zuge der Keynote "Zukunft Lernen: KI in der Erwachsenenbildung - Wie Technologie den Trainingsalltag revolutioniert und herausfordert" werfen wir einen breitgefächerten Blick auf die Chancen und Herausforderungen, die Künstliche Intelligenz (KI) für unsere Gesellschaft und speziell für die Bildungslandschaft mit sich bringt. Der Vortrag streift nicht nur die transformative Kraft von KI in der Bildung, sondern beleuchtet auch kritische Aspekte wie die Erstellung von Deep Fakes, die Implikationen für die Demokratie, das Risiko von Verzerrungen (Bias) und die Notwendigkeit einer strengen Datenschutzregelung im Rahmen der DSGVO sowie den zukünftigen EU AI Act.

Ein spezieller Fokus des Vortrages ist, wie KI neue Lernmethoden prägt, die nicht nur auf die Personalisierung des Lernens abzielen, sondern auch kompetenzorientierte Bewertungen ermöglichen, welche praktische Fähigkeiten und kritisches Denken hervorheben. Die Nutzung von KI in guter Absicht, etwa zur Förderung inklusiver und adaptiver Lernumgebungen, steht im Kontrast zu missbräuchlichen Anwendungen, die Privatsphäre verletzen oder Ungleichheiten verstärken können. Der Vortrag wird sowohl inspirierende Beispiele für den positiven Einsatz von KI aufzeigen als auch kritisch die Risiken und ethischen Dilemmata beleuchten, die mit ihrer Einführung verbunden sind.

Abschließend wird die Wichtigkeit eines regulativen Rahmens – durch Gesetze wie die DSGVO und den AI-Act – hervorgehoben, der nicht nur den Schutz personenbezogener Daten sicherstellt, sondern auch einen ethischen Rahmen für den Einsatz von KI bietet, der Vertrauen schafft und Missbrauch verhindert. Dieser Vortrag zielt darauf ab, ein umfassendes Verständnis für die vielschichtige Rolle von KI in der modernen Gesellschaft zu vermitteln und bietet einen Dialog über die besten Wege zur Nutzung des Potenzials von KI im Trainingsalltag.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • KI-Nutzung in guter und schlechter Absicht
  • Was macht KI mit uns?
  • Was ist KI und wo liegen ihre Grenzen?
  • Gender- und Diversity-Problematik beim Einsatz von KI
  • Veränderte Lernkonzepte durch Nutzung von KI
  • Wie kann kompetenzorientiertes Leistungserheben zukünftig stattfinden?
  • DSGVO, Datenschutz und AI-Act

Carina Zehetmaier ist Keynote-Sprecherin, KI-Entrepreneurin, Juristin und Expertin für Menschenrechte und Demokratisierung. Nachdem sie die Europäische Union und Österreich in den Vereinten Nationen in Genf repräsentiert hatte, gründete sie 2019 ihr erstes KI-Unternehmen. Heute ist sie Geschäftsführerin der Paiper.One, einer Plattform, die Unternehmen bei KI Compliance unterstützt und KI Change Prozessen begleitet, und der AILands GmbH, wo sie gemeinsam mit ihrem Bruder AI Bootcamps auf Teneriffa organisiert und Unternehmen bei der vertrauenswürdigen KI-Entwicklung hilft. Als Präsidentin des Vereins „Women in AI Austria“, einem interdisziplinären Netzwerk von KI-Expertinnen, setzt sie sich für die Entwicklung und Verwendung von Künstlicher Intelligenz zum Wohle der Gesellschaft und im Sinne der Menschenrechte ein. Seit Jahresbeginn ist sie zudem Mitglied im Advisory Board der österreichischen Bundesregierung.

Moderation 

Daniela Soykan-Tober

Daniela Soykan

Mag. Daniela Soykan-Tober ist seit 23 Jahren Moderatorin in Funk, Fernsehen und auf Bühnen, zertifizierte Trainerin, Lektorin und Coachin für Auftritt, Präsentation, Medien- und Interviewtrainings. Die Wienerin ist Inhaberin von „Wertgespräche Kommunikation“ - einem Institut für Auftritt, Präsentation und Medien und unterrichtet am WIFI Wien und den FHs Burgenland, Kufstein und Campus Wien. Als Kommunikationswissenschaftlerin, Absolventin der WIFI Trainerakademie und diplomierte Resonanz-Coachin ist Kommunikation für sie mehr als nur Profession. Sie ist Moderatorin mit Herz, Leidenschaft und fachlicher Kompetenz und unterstützt ihre KundInnen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung sowie beim nachhaltigen Erwerb kommunikativer Fertigkeiten.

Fotos: © Sandra Schartel, © Miriam Mehlmann