Fachakademie-Ausbildung in vier Semestern

Medien und Unternehmen brauchen Allrounder. In der Fachakademie Medieninformatik und Mediendesign erlernen die Teilnehmer/innen breites Anwendungswissen und praktisches Know-how. Sie verbinden Medien- und Design-Wissen mit Arbeitstechniken, Sozialkompetenz und Unternehmensführung.

Digital, Print - und vieles mehr

Digital Publishing und Web-Entwicklung sind heute zentrale Kommunikationsaufgaben. Nur wer technische Basics gelernt hat, kann aktuelle Entwicklungen verstehen und adaptieren. Wissen um Konzeption, Projektmanagement und Betriebswirtschaft runden das Profil ab.

Mehr Infos über die WIFI-Fachakademien

Aufgabenfelder der Ausbildung

Digital Publishing

Sie erstellen kreative Konzepte für die Gestaltung/Weiterentwicklung des Corporate Design (CD) und der Corporate Identity (CI). Außerdem entwickeln Sie im Rahmen der CD/CI-Richtlinien eigenständig grafische Lösungen und setzen sie um.

Web Development und Web Design

Sie konzipieren und programmieren dynamische Websites. Außerdem analysieren Sie Websites einem Monitoring und richten sie auf dieser Basis neu aus. So beheben Sie technische Funktionsstörungen im Rahmen des Betriebes der Website und setzen entsprechende Maßnahmen.

Online und Social Media Marketing

Sie konzipieren Online Marketing und Social Media Kampagnen, die technisch, inhaltlich und in Bezug auf die User Experience den strategischen Zielen des jeweiligen Unternehmens entsprechen. Außerdem setzen Sie Kampagnen technisch, visuell und grafisch um. Zudem analysieren Sie den Erfolg dieser Maßnahmen und optimieren dahingehend.

Multimedia Produktion

Sie planen, rendern und produzieren Fotos und Videos für die Nutzung auf digitalen Kanälen.

Leitung und Management von digitalen Projekten

Sie lernen, digitale Projekte zu Digital Publishing, Web Development und Web Design, zu Online und Social Media Marketing sowie zur Produktion von Multimedia Content letztverantwortlich zu leiten und das Kostenmanagement für digitale Projekte zu übernehmen, 

Außerdem lernen Sie, sich selbst laufend über neue digitale Entwicklungen, Trends, Instrumente und Kanäle zu informieren und weiterzubilden,

Kommunikation und Mitarbeiterführung

Sie lernen, Abteilungen und Teams zu führen.

Unternehmerische Tätigkeit

Sie lernen, Maßnahmen zu ergreifen, um das eigene Unternehmen erfolgreich zu führen. Außerdem: sämtliche für die Gründung ihres Unternehmens notwendigen Schritte zu setzen, um Beratungs- und Agenturdienstleistungen für digitale Lösungen anzubieten und Lehrlinge auszubilden.