Bezahlt werden fürs Lernen

Matura - was nun? Viele stellen sich die Frage: Weiterlernen oder Beruf ergreifen? Nun gibt es eine neue Möglichkeit, Ausbildung und Praxis im Betrieb zu verbinden: Die Duale Akademie: Bezahlt werden fürs Lernen.

Was ist die Duale Akademie?

Die Duale Akademie ist eine neue Ausbildungsschiene. Binnen zwei Jahren können Personen den Berufseinstieg schaffen: Gleichzeitig erhalten sie eine hochwertige Ausbildung in einer Zukunftsbranche.

Die Duale Akademie richtet sich an AHS-Maturantinnen und Maturanten, die nicht sofort ein Studium anstreben, aber auch an Studierende ohne Studienabschluss oder Berufsumsteiger/innen. Kurzum: an alle, die neue berufliche Wege entdecken wollen.

In der Ausbildung geht es um moderne Berufe. Die Teilnehmer/innen erlernen Berufsbilder, auf die der Arbeitsmarkt wartet. In maximal drei Jahren erreichen sie den aktuellen fachlichen Stand. 

Neugierig? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Oberösterreich

Salzburg

Vorarlberg

Wien

Welche Fachrichtungen gibt es?

Je nach Bundesland gibt es unterschiedliche Fachrichtungen. Von Handwerk über Administration bis hin zu IT sind interessante Berufe dabei. Was sie gemeinsam haben: Es geht um Berufe, die auf dem Arbeitsplatz nachgefragt werden.

Welche Zusatzqualifikationen gibt es?

Wer aufsteigen will, braucht breites Wissen. Zusätzlich zu deiner Berufsausbildung kannst du verschiedene Module belegen, die man in der Arbeitswelt von Morgen brauchen kann: Projektmanagement, Business Englisch, Interkulturelle Kompetenz und vieles mehr.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Sofortiger Berufseinstieg
  • Hochwertige Ausbildung inkl. Zusatzqualifikation
  • Sofort dein eigenes Geld
  • Erstklassige Karrieremöglichkeiten
  • Abschluss nach nur 2 Jahren  
  • Großes Weiterbildungsangebot für die Zukunft