Fachakademie-Ausbildung in fünf Semestern

Fertigungstechnik und Produktionsmanagement verändern sich in Zeiten der Digitalisierung. Führungskräfte brauchen deshalb eine solide Wissensbasis für ihre Aufgaben.

Auf der Fachakademie lernen Fachkräfte Wissen aus Betriebswirtschaft und fachlichen Bereichen.

Teilnehmer:innen können mit der Fachakademie-Ausbildung die Berufsreifeprüfung ablegen. Die Fachakademie ersetzt dabei eine Prüfung aus dem Fachgebiet.

Fertigungstechnik in Theorie und Praxis 

Sie erwerben an der WIFI-Fachakademie Kenntnisse in folgenden Gebieten:

  • Konstruktionslehre mit Schwerpunkt 3D
  • CAM (Werkzeugmaschinen und Roboter)
  • in der technischen und wirtschaftlichen Berechnung von Fertigungsabläufen
  • in der Qualitätssicherung
  • in der Organisation von Fertigungsabläufen
  • in der Unternehmens- und Mitarbeiterführung
  • im Bereich Six Sigma
  • und in der Erstellung von Prozessabläufen.

Als Fachtechniker:in haben Sie sich auf beruflicher Position als Spezialist und Führungskraft im mittleren Management vorbereitet. Sie verbinden dabei die Funktion der Fachpraktiker:in mit Managementaufgaben und stehen damit als Berater der Unternehmensleitung in Fragen der Fertigungstechnologie und als Gesprächspartner:in von Anlagenlieferanten zur Verfügung.

Schwerpunkte der Ausbildung

In fünf Semestern (inkl. Berufsreifeprüfung) eignen Sie sich Kenntnisse aus folgenden Bereichen an:

Fachbereiche

Konstruktionslehre und CAD, CAM-Werkzeugmaschinen und -Roboter, Fertigungstechnik, Handhabungstechnik - Robotertechnik, Prozessautomation, Messtechnik - Prozesssicherung, Prozessorientierung, Produktionsplanung - Steuerung, Lagerlogistik, Layoutplanung, Werkzeugmaschinen - Roboter, Automation - Netzplantechnik, Werkstoffkunde, Elektro-, Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Kennzahlensysteme, Qualitätsmanagement und Statistik;

Betriebswirtschaft

Unternehmensführung, Mitarbeiterführung, Personalwesen, Rechnungswesen, Kostenrechnung, Finanzierung, Marketing, Organisation, Zeitmanagement - Entlohnung - Prämien, Arbeitnehmer/innenschutz, Projektmanagement, unternehmerische Rechtskunde;

Persönlichkeit

Kommunikation und Gesprächsführung, persönliche Arbeitstechnik, Mathematik und Mechanik, Physik, Englisch, Business Computing, Outdoortraining.

Ideal für Fachkräfte aus der Produktion

Die Ausbildung richtet sich an Produktions- und Fertigungstechniker:innen, die sich für die Betriebs- und Abteilungsleitung weiterqualifizieren möchten.