Betriebswirtschaft: Weiterbildung für die Karriereleiter

Betriebswirtschaftslehre ist nicht trocken. Wer ein Unternehmen wirtschaftlich führen will, muss sich mit den Theorien und Methoden der Betriebswirtschaft auseinandersetzen - zumindest für seinen Bereich. Das WIFI-Angebot ist breit gefächert - von der Buchhaltung bis zum Lager.

Was ist Betriebswirtschaft?

Güter sind knapp, deshalb muss man wirtschaftlich mit ihnen umgehen. Diesem Grundgedanken folgen alle praktischen Anwendungen der Betriebswirtschaft - ob Beschaffung, Produktion, Vertrieb oder Finanzen.

Dafür muss man nicht studieren. Zwar entscheidet sich noch immer eine große Zahl von Studierenden für ein BWL-Studium - auch am WIFI

Doch gerade für Fachkräfte mit Berufsausbildung gibt es vielfälitige Weiterbildungsmöglichkeiten. So wechseln häufig Handels- oder Gastronomie-Mitarbeiter/innen in Buchhaltung, Marketing und Co. 

Betriebswirtschaft - die ganze Bandbreite

Das WIFI-Angebot entspricht den wichtigsten Unternehmensbereichen:

Spezialgebiete der Betriebswirtschaftslehre

WIFI ist Marktführer. Deshalb finden Sie in unserem Angebot nicht nur die wichtigsten Wissensgebiete, sondern immer wieder auch Kurse zu Spezialthemen.

So können Sie sich derzeit auch zu Produktmanagement, Key Account Management oder Public Relations weiterbilden. Oder - als Grundlage - den europäischen Wirtschaftsführerschein (EBCL) absolvieren.

Betriebswirtschaft: Kurse in jedem Bundesland

Der Bereich Betriebswirtschaft gehört zum Kernangebot der WIFIs. Kurse gibt es deshalb in jedem Bundesland. Klicken Sie weiter in Ihr Bundesland - und stöbern Sie im lokalen Angebot.