Betonieren will gelernt sein: Normen, Qualität, Technik

Wichtige Baustoffe muss man richtig verwenden. Das gilt besonders für Beton: Eigenschaften, Festigkeit und Mischverhältnis müssen von Betonierern geprüft werden, damit Gebäude auch tragfähig sind. In den WIFI-Ausbildungen zum Thema Betontechnologie erfahren Sie alles, was Sie als Polier/in, Vorarbeiter/in, Mischmeister/in wissen müssen - und auch in vielen anderen Funktionen brauchen können. Hier geht's zum ePaper!

Betontechnologie: Alle Anwendungen erlernen

Die 4 verschiedenen Kurs- und Seminarreihen des WIFI vermitteln den Baustoff aus verschiedenen Perspektiven - für unterschiedliche Zielgruppen:

  • Betontechnologie 1 (BT 1) - 2 Tage
    für Fachpersonal (Vorarbeiter/innen, Poliere und Polierinnen)
    Alle Grundlagen der Betontechnik: Bestellung, Übernahme und Verarbeitung des Betons, sowie Antworten auf Fragen zum Baustoff generell.  Außerdem: Voraussetzung für Betontechnologie 2.
     
  • Betontechnologie 2 (BT 2) - 2 Tage
    für Verantwortliche in der Betonherstellung und -verwendung
    In diesem Kurs geht es um die ÖNormen im Zusammenhang mit Beton, sowie um die Kontrolle und Übereinstimmung beim Betonieren - mit allem, was dazu gehört: Entwurf, Berechnung, Mängel-Kontrolle. Die absolvierte Prüfung dient als Nachweis für ausreichende Kenntnisse gemäß der Beton-ÖNORM B 4710-1.
     
  • Betontechnologie Refreshing Seminar - 1 Tag
    für Verantwortliche in der Betonherstellung und -verwendung
    Alle grundlegenden Kenntnisse über Herstellung, Verarbeitung, Prüfung und Normenstand von Beton  - zur Verlängerung des Befähigungsnachweises.
     
  • Betontechnologie 4 (BT4) - 1 TAG
    für Baumeister/innen, Bauleiter/innen, Planer/innen und Ausschreibende, Bauaufsichten
    Wenn es um die Planung von Bauwerken geht, ist Fachwissen gefragt: Wie geht man mit Normen um? Welche Betonsorte ist die richtige für das Bauwerk? Welche Maßnahmen müssen bei kühlem oder heißem Wetter getroffen werden? Diese und andere Fragen zu Herstellung, Transport und Verwendung von Beton werden hier beantwortet - sowie die daraus resultierenden Verantwortlichkeiten.

Pflicht am Bau: Die ÖNORM

Die Kurs- und Seminartage zeigen, wie mit der ÖNORM B4710 umzugehen ist. Hier handelt es sich um Bestimmungen zur Betongüte und Behandlung, die einen wesentlichen Teil der Bausicherheit ausmachen. Jeder Profi am Bau sollte deshalb über Betontechnologie Bescheid wissen - und sich dieses Wissen kompakt aneignen.