Design-Ausbildung: Photoshop, Illustrator und mehr

Mediendesign auf der Höhe der Zeit: WIFI-Ausbildungen im Mediendesign bringen seit Jahren topausgebildete Mitarbeiter für die Creative Industries hervor. Dabei ist klar: Mediendesign ist mehr als Grafikdesign.

  • Grafiker und Webdesigner gestalten Inhalte für mehrere Medien.
  • Dazu muss man alle Formate beherrschen: Folder, Websites - und alles dazwischen.
  • Wer zusätzlich noch Videos produzieren kann, wird ohne Probleme Arbeit finden.

Mediendesign: von Konzeption bis Produktion

Im Rahmen der WIFI-Kurse erlernen Sie die Grundlagen des Mediendesigns, sodass Sie von der Analyse von Kundenanforderungen bis zur Konzeption und Produktion alle wesentlichen Schritte des Mediengesigns verstehen, kennen und in die Praxis umsetzen können.

Kursstufen bis zur/zum diplomierten Mediendesigner/in

Sie können je nach beruflicher Notwendigkeit vom Schnupperkurs bis zur kompletten Diplomausbildung Mediendesign beim WIFI alle Stufen durchlaufen –  hochwertig, praxisorientiert, anerkannt.

Fachakademie für Medieninformatik und Mediendesign

Von den Webdesign-Grundlagen in alle Richtungen der Mediengestaltung: An der Fachakademie für Medieninformatik und Mediendesign schaffen Sie sich die Basis für eine Karriere - auch ohne Matura!