ARCHline Architektursoftware erlernen

CAD hat sich weiterentwickelt - vor allem in der Architektur. ARCHline ist eine häufig verwendete Hochbau-CAD-Lösung zur Erstellung von Entwürfen und Plänen. Am WIFI können Sie lernen, wie man sie am effektivsten verwendet.

Mehr über ARCHline

ARCHline-Grundlagenkurs

Im Grundlagenkurs erlernen die Teilnehmer/innen grundlegende Funktionen, Bauteile und Arbeitsschritte kennen. Dabei steht die Praxis im Vordergrund: Jede/r Teilnehmer/in entwickelt ein Modell und überprüft die Eingabe. Es geht um folgende Inhalte:

  •  Benutzeroberfläche
  •  Grundeinstellungen
  •  Eingabe und Ändern Allgemein
  •  Bauteile wie Wand, Decke, Fenster/Türen, Treppen und Dach
  •  Gestaltung mit Objekten, Gruppen
  •  Raumbuch und Raumausstattung
  •  Gelände erstellen (und Modellieren einfach)
  •  Vermassung
  •  Arbeiten/Navigation in 2D/3D
  •  Layout, Drucken und Plotten

ARCHline-Aufbaukurs

Im Aufbaukurs erstellen die Teilnehmer/innen zudem ein 3D-Modell aus dem Grundriss heraus, außerdem erstellen sie Schnitte und Ansichten, überprüfen ihre Eingabe in der Axonometrie/Perspektive und drucken am Ende einen Einreichplan/Genehmigungsplan.

Ideal für Architekten, Baumeister, technische Zeichner

Die Kurse richten sich an Architektinnen und Architekten, Baumeister/innen, Hochbautechniker/innen und technische Zeichner/innen, sowie an alle die ARCHline standardmäßig verwenden möchten.

Zurück zu allen CAD-Ausbildungen