Jetzt effizientes Instandhaltungsmanagement lernen!

Instandhaltung bedeutet Technik, Organisation, Verantwortung. Wer Instandhaltungsmanagement betreibt, muss Betriebsanlagen nicht nur nachhaltig in Schuss halten, sondern auch wirtschaftlich handeln. In der WIFI-Ausbildung zur/zum Instandhaltungsmanager/in lernt man alle nötigen Qualifikationen und Fähigkeiten. Jetzt informieren!

Instandhaltungsmanagement: Die Inhalte

Im WIFI-Lehrgang Instandhaltungsmanagement lernen Sie moderne Strategien, Methoden und Techniken kennen und anwenden. Sie trainieren die analytische Betrachtung von Abläufen - und testen zusätzlich Ihr Wissen in Praxisbeispielen.

Folgende Inhalte werden in der Ausbildung vermittelt:

  • Modul 1: Grundlagen des Instandhaltungsmanagements
    • Organisations- und Managementkonzepte
    • Aufbauorganisation
    • Typische Schwachstellen im Instandhaltungsmanagement
    • Rechtliche Aspekte der Wartung von Betriebsanlagen
  • Modul 2: Methoden, Techniken und Strategien
    • Schwachstellenanalyse
    • Reliability Centered Maintenance
    • Risk Based Maintenance
    • Ersatzteilwesen etc.
  • Modul 3: Technisches Controlling
    • Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Instandhaltungsmanagements
    • Instandhaltungs-Controlling
    • Outsourcing
  • Modul 4: Prozesse und Werkzeuge
    • Aufbau und Funktion eines Wartungs- und Inspektionssystems
    • Auftragswesen im Instandhaltungsmanagement
    • Instandhaltungs-Software

Nach Abschluss aller vier Module legen Sie als Teilnehmer/in eine schriftliche Prüfung ab. Bei positiver Beurteilung erhalten Sie das Zeugnis WIFI-Instandhaltungs-Manager/in, das in Unternehmen in ganz Österreich als anerkannter Ausbildungsnachweis gilt.

Top-Training für Instandhaltungsmanager

Die WIFI-Ausbildung zum Instandhaltungsmanagement ist praxisnah wie keine andere: Unternehmer und Mitarbeiter aus dem Instandhaltungsbereich vermitteln ihr Fach auf höchstem akademischem Niveau. Sie fertigen Gutachten an und verfassen Fachpublikationen - und machen Sie im kleinen Kreis mit ihrem Know-how vertraut.

Detaillierte Infos finden Sie im ePaper.