Jetzt Events managen lernen!

Wer kennt sie nicht, die Hektik, die in den letzten Tagen vor einer lang geplanten Veranstaltung ausbricht, die Zweifel, die bis zur Stunde null quälen? Und selbst wenn dann alles wie am Schnürchen zu laufen scheint, alle Gäste da sind, Programm, Musik und Catering perfekt sind - irgendwie will keine Stimmung aufkommen, es fehlt einfach das gewisse Etwas ... 

Eventmanager wissen wie

Für eine rundherum perfekte Veranstaltung - ob Sport-, Kultur- oder Firmenveranstaltung, Animationsprogramm oder Society-Event -, braucht es eben das "gewusst wie". Sie ist das Ergebnis detaillierter Konzeption, Organisation, Durchführung - und Inszenierung. Deshalb verlassen sich immer mehr Unternehmen, aber auch Privatpersonen auf kompetente und verantwortungsbewusste Spezialistinnen und Spezialisten. 

Mehr Infos: ePaper
WIFI-Podcast: Hilfe, ich muss einen Event organisieren!

Spezialisten erwünscht

Auf diesen Trend zum "Outsourcing" reagiert das WIFI mit einer eigenen Ausbildung. Der "Eventmanager" ist eine gesuchte Fachkraft für die Mitarbeit im Tourismus, in Reisebüros, Eventagenturen, im Party-Service, in Freizeit- und Einkaufszentren, Marketing- und PR-Abteilungen u.v.m. Die berufsbegleitende Spezialausbildung bietet umfassendes Know-how in allen Bereichen des Event-Managements und bereitet optimal auf die Mitarbeit in Projektgruppen, Event-Teams oder in Event-Marketing-Abteilungen vor - oder vielleicht planen Sie ja auch die Gründung einer eigenen Agentur?

"Blick hinter die Kulissen"

Im WIFI-Lehrgang, dessen Trainer/innen über langjährige Berufspraxis im Bereich Tourismus und Freizeitwirtschaft verfügen, erhalten Sie Spezialwissen zu Veranstaltungskonzeption und -durchführung, insbesondere in den Bereichen Eventplanung, Marketing, PR- und Medienarbeit. Wert wird auch auf Sponsoring, Controlling, Human Ressource Management und rechtliches Know-how gelegt. Aber auch die für diesen Job notwendigen Grundkenntnisse in den Bereichen Dramaturgie, Inszenierung und Emotionalisierung sowie Hintergrundwissen über psychologische, pädagogische und soziale Prozesse der Freizeitgestaltung kommen in der Ausbildung nicht zu kurz. Und Sie erhalten Fachwissen in wichtigen Bereichen der Event-Technik sowie EDV-unterstütztes Projektmanagement und Controlling. Experten-Gespräche, Fachexkursionen und der "Blick hinter die Kulissen" runden den Lehrgang ab.

Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen Teil sowie der Präsentation und Diskussion einer Projektarbeit im Rahmen einer kommissionellen mündlichen Prüfung. Absolventinnen und Absolventen mit positivem Abschluss erhalten den Titel "Eventmanager".